Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Graf von Nassau
(1360–1419)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Nassau, Johann Graf von [ID = 2310]

* 1360, † 23.9.1419 Aschaffenburg, Begräbnisort: Mainz
Graf, Bischof, Erzbischof
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Mainz, Johann Erzbischof von
  • Mainz, Erzbischof Johann von Nassau
Family Members

Father:

Nassau-Idstein-Wiesbaden, Adolf I. Graf von

Mother:

Nürnberg, Margaretha Burggräfin von

References

Bibliography:

  • Schliephake 5 (1879) 114-244;
  • ADB 14 (1881) 764-76; 15 (1882) 796;
  • A. Ph. Brück, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 1(1949) 65-88;
  • Alois Gerlich, Habsburg-Luxemburg-Wittelsbach (1960) 120ff., 247-259, 312-316, 331-340 u.ö. (s. Reg.);
  • H. Herzfeld 2, 260 f.;
  • Renkhoff, Nassauische Biographie 2. Aufl. 3059.
Life

Graf Johann von Nassau wurde 1379 zum Bischof von Speyer providiert. 1397-1419 war er Erzbischof von Mainz. Bis 1401 konkurrierte er dabei mit seinem Gegenkandidaten Jofrid.

Graf Johann förderte als Mainzer Erzbischof vor allem die Stadt Eltville.

(Otto Renkhoff)

Citation
„Nassau, Johann Graf von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/118052632> (Stand: 23.9.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde