Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Felix Lincke
(1840–1917)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117675008

Lincke, Felix [ID = 1585]

* 14.11.1840 Leipzig, † 23.8.1917 Darmstadt
Prof. – Maschinenbauingenieur, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1868 2. Assessor an der Technischen Hochschule Zürich
  • 1869 Habilitation in Zürich
  • 1872-1873 Lehrer an der Höheren Gewerbeschule in Kassel
  • 18.7.1873 ordentlicher Professor für Maschinenbaukunde an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1885-1888 und 1892-1894 Dekan der Maschinenbauschule der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1896 Geheimer Baurat
  • 1896-1900 Dekan der Abteilung Maschinenbau der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1.4.1911 Emeritierung

Werke:

  • Das mechanische Relais. Quickborn: Schnelle, 1969, Fotomech. Repr. [d. Ausg.] Berlin 1880.
Familie

Partner:

  • Gruner, Isadora, aus Dresden

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Lincke, Felix“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117675008> (Stand: 22.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde