Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Moritz Balthasar Borkhausen
(1760–1806)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Borkhausen, Moritz Balthasar [ID = 3379]

* 3.12.1760 Gießen, † 30.11.1806 Darmstadt
Dr. – Naturwissenschaftler, Kammerrat
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • bis 1781 Studium der Rechtswissenschaften in Gießen
  • ab 1781 Hauslehrer und Privatsekretär in Gladenbach und Darmstadt
  • gleichzeitig intensive naturwissenschaftliche Studien und Veröffentlichung zoologischer und botanischer Arbeiten
  • 1792 Assessor bei der Landesökonomiedeputation mit dem Auftrag der Bearbeitung der Naturgeschichte Hessens
  • 20.2.1793 unerbetener Erhalt des Doktor-Diploms der Universität Erlangen
  • 1793 Ehrenmitglied der physikalischen Gesellschaft zu Jena
  • 1794 auswärtiges Mitglied der physikalischen Privatgesellschaft zu Göttingen
  • 1796 Assessor im Oberforstamt Darmstadt
  • seit 1798 Privatvorlesungen für angehende und ältere Forstleute
  • 1800 bis 1806 Kammerrat beim Oberforstamt Darmstadt
Family Members

Father:

Borkhausen, Hermann Johann von, † Gießen 1760 an seinen Verwundungen, Capitain des Königlich-Französischen Regiments Nassau-Saarbrücken

Mother:

Schiefer, Justine Eleonora, Tochter des Balthasar Schiefer, Bürger und Steindecker in Gießen

Partner(s):

  • Fabricius, Amalie Philippine Andreatta, * Ulfa 15.7.1778, † Darmstadt 14.11.1866, Heirat 20.10.1798, Tochter des Georg Alexander Fabricius, 1750-1813, Forstverwalter und Oberförster in Gießen

Relatives:

  • Borkhausen, Henriette Ernestina Adelheid <Tochter>, 1806-1889
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Borkhausen, Moritz Balthasar“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117621218> (Stand: 30.11.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde