Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Matthaeus Hassencamp
(1743–1797)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Hassencamp, Johann Matthaeus [ID = 9583]

* 28.7.1743 Marburg, † 6.10.1797 Rinteln, evangelisch
Prof.; Mag. – Mathematiker, Orientalist, Hochschullehrer
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Hassencamp, Johann Matthäus
  • Hassencamp, Johannes Matthäus
Activity

Career:

  • Besuch des Pädagogiums in Marburg
  • 1760-1766 Studium der Literatur, Philosophie, Mathematik, Geschichte und Theologie in Marburg
  • 1766 Examen zum Predigtamt
  • 1766-1767 Studium der Theologie, Mathematik, Physik, Literatur und der morgenländischen Wissenschaften in Göttingen
  • 1767-1768 Bildungsreise durch Deutschland, die Niederlande, England und Frankreich
  • 1768 Magister in Marburg
  • SS 1768 Dozent in Marburg
  • Habilitation in Marburg
  • 1768 Professor der Mathematik und der morgenländischen Sprachen an der Universität Rinteln
  • 13.1.1778 Professor der Rhetorik und Universitätsbibliothekar
  • 1789 Konsistorialrat in Rinteln

Role:

  • Hessen-Kasselischer Konsistorialrat

Course of Studies:

  • 1760-1766 Studium der Literatur, Philosophie, Mathematik, Geschichte und Theologie in Marburg
  • 1766-1767 Studium der Theologie, Mathematik, Physik, Literatur und der morgenländischen Wissenschaften in Göttingen

Academic Qualification:

  • Habilitation in Marburg

Academic Vita:

  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / / Privatdozent / 1768
  • Rinteln, Universität / / Mathematik und morgenländische Sprachen / Professor / 1768-1797
  • Rinteln, Universität / / Rhetorik / Professor / 1778-1797

Places of Residence:

  • Marburg; Rinteln
References

Bibliography:

Image Source:

drawing by D. Caffe, engraving by J.G. Schmidt (died before 1850), Hassencamp, Joh.Matthäus 1748-1797, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Hassencamp, Johann Matthaeus“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117503398> (Stand: 30.1.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde