Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Nikolaus Schwarzkopf
(1884–1962)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117388335

Schwarzkopf, Nikolaus [ID = 1974]

* 27.03.1884 Urberach, † 17.10.1962 Darmstadt
Lehrer, Dichter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Lehrer in Mainz, Neckarsteinach und Ockenheim
  • 1924 vorzeitiger Ruhestand
  • Umzug nach Darmstadt
  • 1930 Preisträger des Georg-Büchner-Preises für sein Werk „Matthias Grünewald“
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

E-W (via Wikimedia-Commons: Datei:Nikolaus Schwarzkopf Bueste); CC-BY-SA

Zitierweise
„Schwarzkopf, Nikolaus“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117388335> (Stand: 17.10.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde