Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Eberhard Jodocus Heinrich Weller
(1776–1856)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Weller, Eberhard Jodocus Heinrich [ID = 12776]

* 17.7.1776 Rödelheim, † 16.9.1856 Darmstadt, evangelisch
Jurist, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1794 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen
  • Direktor der Gesamt-Justizkanzlei in Hungen
  • 1821 Oberappellationsgerichtsrat in Darmstadt
  • 3.10.1826-1830 im 3.-4. Landtag als Abgeordneter der Zweiten Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen in Darmstadt für den Wahlbezirk Oberhessen 11 Hungen
  • 1834 Präsident des Hofgerichts in Darmstadt
  • 1855 Pensionierung

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 03. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (Kons), 1826-1827
  • Hessen, Großherzogtum, 04. Landtag, 2. Kammer, Mitglied (Kons), 1829-1830
  • Darmstadt, Hofgericht, Präsident, 1834
Family Members

Father:

Weller, Christian Sebastian Wilhelm, solmsischer Kanzleidirektor in Rödelheim

Mother:

König von Königsthal, Eleonora Margaretha

Partner(s):

  • N.N., Anna Maria, † 1807
  • Geyger, Anna Johannette Elisabethe Sibylle, † 1853
References

Sources:

  • Staatsarchiv Darmstadt: C 11 Nieder-Wöllstadt und Darmstadt

Bibliography:

Citation
„Weller, Eberhard Jodocus Heinrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11734415X> (Stand: 28.11.2023)