Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Zacharias Carl Friedrich Löwenthal
(1810–1884)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Löwenthal, Zacharias Carl Friedrich [ID = 12556]

* 4.8.1810 Ladenburg (Baden), † 6.3.1884 Jena, jüdisch; evangelisch
Dr. phil. – Verleger, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Löwenthal, Karl Friedrich Zacharias
  • Loening, Carl Friedrich (Späterer Name)
  • Loening, Karl Friedrich
  • Löwenthal, Karl Friedrich
  • Löning, Karl Friedrich
Activity

Career:

  • 1829 bis Herbst 1831 Philosophiestudium in Heidelberg
  • Sommer 1833 Promotion zum Dr. phil. in München
  • 1833-1835 Volontariat im Verlagsgeschäft in Berlin und Frankfurt am Main
  • 1835 Gründung einer Verlagsbuchhandlung in Mannheim
  • Wichtiger Verleger der literarischen Vormärz-Bewegung Junges Deutschland
  • 1844 zusammen mit dem Frankfurter Verleger Joseph Rütten Gründung der Verlagsbuchhandlung "Literarische Verlagsanstalt Rütten & Loening" in Frankfurt am Main
  • 1845 Herausgabe des "Struwwelpeter" von Heinrich Hoffmann
  • 1847 Entzug der Aufenthaltsgenehmigung für Frankfurt nach politischen Auseinandersetzungen
  • 12.5.1847 zum evangelischen Glauben konvertiert.
  • 1848 im Rahmen der Märzrevolution Rückkehr nach Frankfurt
  • 1850 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Oberhessen 11 Hungen
  • 1849-1850 gewähltes Mitglied der Ersten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk 22 Ober-Olm und Wörrstadt, wegen Verzögerung der Wahlprüfung nicht teilgenommen
  • 1852 erneute Ausweisung
  • 1854 erneute Rückkehr
  • 1857 Annahme des Namens Carl Friedrich Loening
  • 21.6.1858 Frankfurter Bürgerrecht
  • 1859 Teilhaber an "Rüttens Literarische(r) Anstalt Frankfurt am Main", Firmierung unter dem neuen Namen "Literarische Anstalt Rütten und Loening"
  • 1866 Umzug nach Heidelberg
  • 1882/83 Umzug nach Jena

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 12. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1849-1850
  • Hessen, Großherzogtum, 13. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1850
Family Members

Father:

Löwenthal, Lemle (Johann Ludwig) Levi, Kaufmann und Tabakfabrikant in Ladenburg

Mother:

Dinkelspiel, Dolzie (Theresia)

Partner(s):

  • Reinach, Anna* Louise, 1812-1892, Heirat 4.7.1838 Mainz, 12.5.1847 konvertiert, Tochter des Bernhard Jacob Reinach, 1777–1838, Bankier und Gutsbesitzer, und der Julie Jeanette Bettenbach

Relatives:

  • Loening, Edgar <Sohn>, 1843–1919, Professor des Staats- und Kirchenrechts in Halle
  • Loening, Gottfried <Sohn>, GND, 1851–1887, Verleger
  • Loening, Richard <Sohn>, GND, 1848–1913, Professor des Strafrechts und Strafprozessrechts in Jena
  • Gierke, Otto von <Schwiegersohn>, GND, 1841–1921, Rechtshistoriker
References

Sources:

Bibliography:

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S.601 – Original: Staatsarchiv Darmstadt

Citation
„Löwenthal, Zacharias Carl Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/11718960X> (Stand: 13.10.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde