Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Kurt Burchard
(1864–1933)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

117160830

Burchard, Kurt [ID = 4745]

* 1864, † 1933
Prof. Dr. jur.. – Jurist, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1914 Professor für Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der Johann Wolfgang Goethe-Universität zu Frankfurt am Main

Werke:

  • Bürgerliches Recht / K. Burchard ; H. O. de Boor. - Berlin ; Wien : Industrieverl. Spaeth & Linde, 1930.
  • Der Gedanke des Rechtsfriedens in der deutschen Vergangenheit. Frankfurt a. M. : Univ.-Druckerei Werner & Winter, 1925.
  • Bericht über das Rektoratsjahr 1923/24 erstattet bei der Übergabe des Rektorates am 26. Oktober 1924. Universität Frankfurt / Kurt Burchard. - [s. l.] : [s. n.] , 1924.
  • Der Einheitsgedanke in der deutschen Rechtsentwicklung : Vortrag / geh. v. Kurt Burchard. - Leipzig : Seele, 1898.
Zitierweise
„Burchard, Kurt“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117160830> (Stand: 12.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde