Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Leopold Friedrich Ilse
(1814–1891)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Ilse, Leopold Friedrich [ID = 10572]

* 25.7.1814 Lutter am Barenberge, † 29.4.1891 Kassel
Prof. Dr. phil. – Nationalökonom, Professor, Staatswissenschaftler, Abgeordneter, Politiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • seit 5.5.1841 Privatgelehrter in Berlin
  • 1844 Promotion zum Dr. phil. in Gießen (ohne Rigorosum)
  • 30.4.1846 bis Sommer 1848 Privatdozent für Staatswissenschaften in Heidelberg
  • 9.9.1850 ordentlicher Professor der Staatswissenschaften, insbesondere des Verwaltungsrechts und der Politik an der Universität Marburg, eingeführt 31.10.1850
  • Vorlesungen über Nationalökonomie, Polizei- und Finanzwissenschaften und Politik, auch einige Vorlesungen über neuere Geschichte
  • 29.4.1852 Mitglied des Staatswirtschaftlichen Instituts in Marburg
  • 1852-1854 Mitglied der Zweiten Kammer der Kurhessischen Ständeversammlung für Marburg
  • „Anfangs Anhänger der Regierung, deren ‚Denkschrift betr. ihre Differenzen mit den Landständen‘ (1850) er mitverfaßt hatte, wurde er später ein Gegner Hassenpflugs, den er anonym im der Presse angriff.“ (Losch, S. 31)
  • 1862 und 1866 Vorsteher des Staatswirtschaftlichen Instituts
  • nach 1866 Parteigänger Bismarcks
  • 12.3.1868 Versetzung an die Universität Königsberg
  • März 1880 wegen außerdienstlicher Eskapaden suspendiert
  • Ende 1882 disziplinarische Amtsenthebung

Role:

  • Kurhessen, 14. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1852-1854
  • Kurhessen, Landtag, 2. Kammer, Vizepräsident, 1852

Academic Qualification:

  • 1844 Promotion zum Dr. phil. in Gießen (ohne Rigorosum)

Academic Vita:

  • Heidelberg, Universität / Philosophische Fakultät / Staatswissenschaften / Privatdozent / 1846-1848
  • Marburg, Universität / Philosophische Fakultät / Staatswissenschaften, insbesondere Verwaltungsrecht und Politik / ordentlicher Professor / 1850-1868
  • Königsberg, Universität / Philosophische Fakultät / Staatswissenschaften / ordentlicher Professor / 1868-1880

Academic Offices:

  • 1862 und 1866 Vorsteher des Staatswirtschaftlichen Instituts

Places of Residence:

  • Berlin; Gießen; Heidelberg; Marburg; Königsberg (Preußen); Kassel
Family Members

Father:

Ilse, Leopold, Bauinspektor

Mother:

Langwell, Caroline

Partner(s):

  • Schlarbaum, Caroline
References

Sources:

Bibliography:

Citation
„Ilse, Leopold Friedrich“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117129461> (Stand: 28.11.2023)