Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Rudolf Hübner
(1864–1945)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Hübner, Rudolf [ID = 6885]

* 19.9.1864 Berlin, † 7.8.1945 Darmstadt, evangelisch
Prof. Dr. jur.. – Rechtshistoriker, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • stud. Geschichte, Rechtswissenschaften Berlin, Straßburg, Freundschaften mit Ulrich Stutz, Hans Schreuer und Andreas Heusler
  • 1888 Dissertation bei Heinrich Brunner über „Donationes post obitum und die Schenkungen mit Vorbehalt des Nießbrauchs im älteren deutschen Recht“
  • Bearbeiter der Regesten der fränkischen Gerichtsurkunden
  • 1893 Habilitation mit der Schrift „Der Immobiliarprozeß in fränkischer Zeit“
  • 1895 Professor extraord. in Bonn
  • 1904 Ordinarius in Rostock
  • 1913 o. Professor in Gießen
  • 1918 o. Professor in Halle
  • 1921 o. Professor in Jena
  • Geheimer Justizrat
  • 1919 Dr.phil. h.c. Rostock

Werke:

  • Jacob Grimm und das deutsche Recht, 1895.
  • Deutschen Rechtsaltertümer, 4. Auflage, hrsg. von Rudolf Hübner, 1895.
  • Grundzüge des deutsche Privatrechts, 1908, 5. Aufl. 1930.
Familie

Vater:

Hübner, Emil, * Düsseldorf 7.7.1834, † Berlin 21.2.1901, Dr. phil., ordentlicher Professor der klassischen Philologie in Berlin, Sohn des Julius Hübner, aus Öls, Schlesien, Geschichtsmaler, 1871 Direktor der Gemälde-Galerie in Dresden, 1841 Professor, und der Pauline Charlotte Bendemann

Mutter:

Droysen, Marie, 1839-1896, Tochter des Johann Gustav Droysen, 1808-1884, Dr. phil., Historiker, Professor für Geschichte in Berlin, und der Marie Mendheim

Partner:

  • Weyersberg, Mathilde (Bonn 1895), * Solingen 22.12.1873, † 1961, Tochter des Fritz Weyersberg, 1832-1961, Waffenfabrikbesitzer in Solingen, und der Auguste von Recklinghausen

Verwandte:

  • Hübner, Gerbert <Sohn>, * 1897, General der Flieger
  • Hübner, Kurt <Sohn>
  • Smend, Gisela, geb. Hübner <Tochter>, * Berlin 14.7.1899, verheiratet Jena 17.10.1924 mit Rudolf Smend, * 1882, Professor der Rechte
  • Hübner, Heinrich <Bruder>, 1869-1945, Maler, Professor, Vorstandsmitglied der Berliner Sezession
  • Matthiass, Marie, geb. Hübner <Schwester>, verheiratet mit Paul Matthiass, 1856-1913, Kgl. Preußischer General-Leutnant, Chef der Landesaufnahme
  • Hübner, Hans <Onkel>, 1837-1884, Chemiker, Professor in Göttingen
Nachweise

Literatur:

  • NDB 9, 1972, S. 717-718 (Hermann Schultze-von Lasaulx);
  • Festschrift für Rudolf Hübner zum siebzigsten Geburtstag. Jena, Frommann, 1935.
Zitierweise
„Hübner, Rudolf“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/117045608> (Stand: 12.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde