Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Georg Liebknecht
(1679–17 .9 .1749)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Liebknecht, Johann Georg [ID = 5100]

* 23.4.1679 Wasungen, † 17 .9 .1749 Gießen, evangelisch
Prof. D. theol. – Theologe, Professor, Ephorus, Superintendent
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Studium in Jena, immatrikuliert 11.5.1699, Magister
  • 1702 Privatdozent für Mathematik in Jena, daneben Theologe mit exegetischen und hebräischen Sprachvorlesungen
  • weitere Ausbildung in Halle und Helmstedt
  • 1707 Professor der Mathematik in Gießen
  • 1715 Mitglied der Kaiserlichen Akademie für Naturwissenschaften Leopoldina (mit dem Namen Eratosthenes)
  • 1716 Mitglied der Königlöniglich-Preußischen Akademie der Wissenschaften Berlin
  • 1717 Lizenziat der Theologie
  • 22.6.1719 Doktor der Theologie
  • 22. 6. 1719 außerordentlicher Professor der Theologie in Gießen
  • 1721 Stipendiaten-Ephorus
  • 1723 ordentlicher Professor der Theologie und zugleich der Mathematik
  • 1729 Konsistorialassessor und Superintendent zu Gießen
Familie

Vater:

Liebknecht, Johann Michael*, getauft Sauerborn 6.9.1639, † Wasungen 14.1.1715, Präzeptor der Lateinschule zu Wasungen, Sohn des Hans Liebknecht, Gerichtsdiener in Barchfeld und Stedten bei Weimar, und der Margarethe Schmidt, 1614-1675

Mutter:

Türck, Margarethe, * Wasungen 20.3.1644, † Wasungen 31.5.1707, Tochter des Wilhelm Türck, 1614-1681, Bürger, Gasthalter „Zum schwarzen Bären“ in Wasungen, Rats- und Gerichtsverwandter, und der Elisabeth, 1610-1693

Partner:

  • Elwert, Catharina Elisabeth, (⚭ Gießen 27.9.1707) * Bensheim 11.1.1686, † Gießen 31.7.1719, Tochter des Nicolaus Kaspar Elwert, Doktor der Medizin, Kurmainzischer Arzt und Physikus in Bensheim, und der Anna Margareta Hert
  • Hoffmann, Regine Sophie, (⚭ Gießen 2.2.1720) * Butzbach 16.7.1698, getauft 20.7.1698, † Gießen 24.1.1778, Mutter von 16 Kindern, Tochter des Johann Justus Hoffmann, 1663-1703, Doktor der Medizin, Leibmedikus, und der Anna Martina Geilfus

Verwandte:

  • Liebknecht, Wilhelmina Catharina Margaretha <Tochter>, 1708
  • Liebknecht, Charlotta Margaretha <Tochter>, * † 1711
  • Liebknecht, Franz Erhard <Sohn>, 1712-1788, Amtmann in Cleeberg
  • Liebknecht, Johannetta Christina <Tochter>, * † 1715
  • Liebknecht, Charlotta Amalia Johannetta <Tochter>, 1716
  • Liebknecht, Georg Philipp <Sohn>, 1720-1795, holländischer Leutnant im Regiment Stolberg
  • Liebknecht, Georg Friedrich <Sohn>, 1722, Pfarrer in Obernburg
  • Bichmann, Eleonora Helena, geb. Liebknecht <Tochter>, 1724-1758, verheiratet Gießen 16.6.1744 mit Friedrich Alexander* Bichmann, 1715-1772, Pfarrer und Metropolitan in Battenfeld
  • Liebknecht, Claudius Christian Bernhard <Sohn>, 1726-1728
  • Bichmann, Lucia Catharina Hedwig, geb. Liebknecht <Tochter>, 1728-1813, verheiratet I. Gießen 28.10.1756 mit Philipp Lorenz Leun, Lehrer am Pädagogium in Gießen, verheiratet II. Battenfeld 1760 mit Friedrich Alexander* Bichmann, 1715-1772, Pfarrer und Metropolitan in Battenfeld
  • Liebknecht, Johann Casimir <Sohn>, 1730
  • Liebknecht, Wilhelm Jeremias Jakob <Sohn>, 1732-1733
  • Liebknecht, Johann Christian Reinhard <Sohn>, 1733
  • Liebknecht, Gottlieb Wilhelm <Sohn>, 1736-1785, Doktor beider Rechte, Landgräflich-Hessischer Regierungsadvokat und Prokurator in Gießen
  • Liebknecht, Christiana Johannetta <Tochter>, 1738-1772
  • Verdries, Johannetta Martina Louysa, geb. Liebknecht <Tochter>, 1744, verheiratet Gießen 28.8.1763 Ludwig Verdries, Amtmann in Battenberg
Nachweise

Quellen:

  • Institut für Personengeschichte, Akte Liebknecht, u.a. KB Auszüge Gießen durch Friedrich Wilhelm Weitershaus

Literatur:

Bildquelle:

Wikipedia (Datei:Liebknecht-j-g)

Zitierweise
„Liebknecht, Johann Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116997052> (Stand: 4.3.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde