Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Ludwig Ernst Morgenstern
(1738–1819)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116916249

Morgenstern, Johann Ludwig Ernst [ID = 5235]

* 22.9.1738 Rudolstadt, † 13.11.1819 Frankfurt am Main, evangelisch
Maler, Radierer, Bildrestaurator
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1766-1768 an der Akademie von Salzdahlum, danach in Hamburg
  • 1769 in der Frankfurter Werkstatt des Christian Georg Schütz d.Ä. tätig
  • Kam 1775 nach Frankfurt am Main, Bürger in Frankfurt am Main
  • Hauskünstler des Rats Johann Caspar Goethe, unterrichtete Johann Wolfgang Goethe und seine Schwester Cornelia
Familie

Vater:

Morgenstern, Johann Christoph, 1697-1767, Fürstlich-Schwarzburgischer Kammerdiener und Hofmaler des Fürsten Johann Friedrich von Schwarzburg-Rudolstadt

Partner:

  • Alleinz, Anna Maria, Heirat 17.9.1776

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Morgenstern, Johann Ludwig Ernst“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116916249> (Stand: 28.9.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde