Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Lenhart, Georg [ID = 11134]

* 8.2.1869 Gernsheim, † 7.10.1941 Mainz, katholisch
Lehrer, Priester, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1893 Kaplan in Bensheim
  • 1894 Lehrer am katholischen Lehrerseminar in Bensheim
  • 1900 Oberlehrer am katholischen Lehrerseminar in Bensheim
  • 1905 Professor am katholischen Lehrerseminar in Bensheim
  • 1919-1927 Mitglied des Landtags des Volksstaates Hessen, dort 1921-1927 Vorsitzender der Zentrumsfraktion
  • 1920 Domkapitular und Geistlicher Rat in Mainz
  • bis 1925 Diözesanpräses des „Verbandes der katholischen Jünglingsvereine“ und Leiter der vereinigten „Borromäusvereine“

Role:

  • Hessen, Volksstaat, 01. Landtag, Mitglied (Z), 1919-1921
  • Hessen, Volksstaat, 02. Landtag, Mitglied (Z), 1921-1924
  • Hessen, Volksstaat, 03. Landtag, Mitglied (Z), 1924-1927
Family Members

Father:

Lenhart, Heinrich, 1839–1900, Bäckermeister

Mother:

Wunderle, Magdalena, 1837–1904

References

Bibliography:

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 577. - Original: Stadtarchiv Mainz.

Citation
„Lenhart, Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116900563> (Stand: 30.8.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde