Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Eugen Fischer
(1854–1917)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116551518

Fischer, Eugen [ID = 8805]

* 13.7.1854 Wiblingen, † 2.8.1917 Alpen Unfall, evangelisch
Dr. phil.; Dr.-Ing. eh. – Chemiker, Fabrikant
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Direktor der Anilinfabrik Kalle & Co. zu Biebrich, um deren Aufstieg er sich sehr verdient machte
  • Senator der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft der Wissenschaft
  • Erfinder verschiedener Arbeitsverfahren besonders zur Erzeugung von künstlichem Indigoblau aus der Baumwollfaser
Familie

Partner:

  • Herdegen, Anna, 1857-1912, aus Urach
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Unbekannt, Eugen fischer 1909, als gemeinfrei gekennzeichnet (beschnitten)

Zitierweise
„Fischer, Eugen“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116551518> (Stand: 12.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde