Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Hans Adolf Erdmann von Auerswald
(1792–1848)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Auerswald, Hans Adolf Erdmann von [ID = 726]

* 19.10.1792 Faulen (Ostpreußen), † 18.9.1848 Frankfurt am Main
Offizier, General, Politiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1848 Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung (rechtes Zentrum)
  • Verfasser des Gesetzentwurfs über die deutsche Wehrverfassung
  • während des Septemberaufstandes gemeinsam mit Fürst Lichnowsky vor dem Friedberger Tor ermördet
Family Members

Father:

Auerswald, Hans Jakob von, GND, 1757–1833, Königlich Preußischer Landhofmeister

Partner(s):

  • Bardeleben, Auguste von, * Gut Rienau 24.8.1809, † Königsberg 10.11.1844, Heirat Königsberg (Preußen) 16.10.1832, Witwe, Tochter des Karl Alexander von Bardeleben, Königlich Preußischer Landwehr-Inspekteur, Gutsherr auf Rienau sowie Alt- und Neu-Kingitten, und der Dorothea Prenzel
References

Bibliography:

Image Source:

unknown Author, General von Auerwald, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Auerswald, Hans Adolf Erdmann von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116377666> (Stand: 15.4.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde