Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Karl Keim
(1794–1868)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Keim, Johann Karl [ID = 12882]

* 21.5.1794 Oberliederbach, † 5.9.1868 Dillenburg, evangelisch
Theologe, Oberkirchenrat, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1808-1812 Besuch des Gymnasiums in Darmstadt
  • 1812-1817 Studium der Theologie an den Universitäten Marburg (1812-1814) und Heidelberg (1814-1817), 1817 Examen
  • Erzieher bei den Grafen Degenfeld
  • 1817-1821 Konrektor am Pädagogium in Idstein
  • 1822 Adjunkt seines Vaters in Oberliederbach
  • ab 1825 Pfarrer in Kirburg
  • ab 1834 Schulinspektor im Amt Hachenburg
  • 1835-1851 Pfarrer und Dekan im Amt Hachenburg
  • 1848-1851 Mitglied der nassauischen Ständeversammlung für den Wahlkreis III Hachenburg/Selters (Club der Rechten)
  • 1851-1868 Pfarrer und Dekan in Dillenburg
  • 1852-1854 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Herzogtums Nassau für den Wahlkreis I Dillenburg, Mandat niedergelegt, Nachfolger: Carl Giebeler
  • 1863 Ernennung zum Kirchenrat
  • 1864 Ernennung zum Oberkirchenrat
  • 1868 Versetzung in den Ruhestand

Role:

  • Nassau, Herzogtum, 06. Ständeversammlung, Mitglied (Club der Rechten), 1848-1851
  • Nassau, Herzogtum, 07. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1852-1854
Family Members

Father:

Keim, Johann Gottlieb Christian, * Darmstadt 5.11.1753, † Oberliederbach 22.12.1824, Kirchenrat, Sohn des Johannes Keim, Stadtpräzeptor, und der Anne Margarete Elisabeth Held

Mother:

Rüdel, Anne Rosine, * Frankfurt am Main 1.3.1767, † Oberliederbach 24.4.1821, Tochter des Johann Paul Rüdel, Kaufmann, und der Anne Catharine Prehm

Partner(s):

  • St. George, Marianne Louise Caroline von, * Idstein 3.5.1799, † Dillenburg 5.5.1863, Heirat Idstein 21.7.1818, Tochter des Johann Theodor Franz Anton von St. George, Hofkammerrat, und der Johanette Dorothee Elisabeth Holte
References

Bibliography:

Citation
„Keim, Johann Karl“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1163626961> (Stand: 21.5.2024)