Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Wilhelm Kobelt
(1840–1916)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Kobelt, Wilhelm [ID = 1489]

* 20.2.1840 Alsfeld, † 26.3.1916 Schwanheim bei Frankfurt am Main
Prof. Dr. med.; Dr. phil. h.c. – Arzt, Naturwissenschaftler, Heimatforscher, Kommunalpolitiker, Professor
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des Gymnasiums in Gießen
  • Medizinstudium an der Universität Gießen
  • 1862 Promotion zum Dr. med. an der Universität Gießen mit einer Arbeit über Kardiologie
  • neben dem Studium Beschäftigung mit biologischen und zoologischen Studien
  • praktischer Arzt in Biedenkopf
  • ab 1869 erster niedergelassener Arzt in Schwanheim, wegen seines Engagements für die Rechte der Arbeiterklasse Beinamen „Roter Doktor“ und „der rote Kobelt“
  • in Schwanheim Gründung eines Arbeiterfortbildungsvereins und eines Ausschusses für Volksvorlesungen, zudem Mitgründer und Vorsitzender des Rhein-Mainischen Verbandes für Volksbildung
  • Korrespondierendes Mitglied der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft

(Art-) Works:

Family Members

Father:

Kobelt, Wilhelm, 1809–1874, 1839-1860 Leiter der Alsfelder Lateinschule

Mother:

Keßler, Auguste, 1815–1897, Tochter des Johann Keßler, Weinwirt, und der Margarethe Weis

Partner(s):

  • Jüngst, Amalie, Heirat 1866
References

Bibliography:

Image Source:

Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Kobelt, Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116263741> (Stand: 9.5.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde