Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Johann Philipp Bethmann
(1715–1793)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Bethmann, Johann Philipp [ID = 2936]

* 29.11.1715 Bergnassau, † 28.11.1793 Frankfurt am Main, evangelisch
Bankier
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1729 mit Mutter und Geschwistern Umzug nach Frankfurt am Main
  • 1730-1735 Ausbildung als Kaufmann in Leipzig, Nantes und bei seinem Onkel Jakob Adami († 1745) in Frankfurt am Main
  • 1745 Übernahme des Handelshauses des Onkels Jakob Adami
  • 1748 zs. mit seinem Bruder Simon Moritz Bethmann Gründung des Bankhauses „Gebrüder Bethmann“
  • 1786 Wirklicher Kaiserlicher Rat
  • Kaiserlicher Wirklicher Rat, gründet am 2.1.1748 mit seinem Bruder Simon Moritz das Bankhaus "Gebrüder Bethmann"
Family Members

Father:

Bethmann, Simon Moritz, 1687–1725, Fstl. Nassau-Idstein. Amtmann, Sohn des Konrad Bethmann, 1625–1701, der Goslar verließ und Münzmeister bei verschiedenen Landesherren, zuletzt beim Mainzer Erzbischof war

Mother:

Thielen, Elisabeth, 1680–1757, Tochter eines Frankfurter Großfrachtenunternehmers

Partner(s):

  • Schaaf, Margaretha Elisabeth, * Frankfurt am Main 19.4.1741, † Frankfurt am Main 16.4.1822, Heirat Frankfurt am Main 3.11.1762, Tochter des Anton Schaaf Schöffe und Senator in Frankfurt am Main, Kaiserlicher Rat, und der Susanna von Scheidlin

Relatives:

  • Hollweg, Susanna Elisabeth, geb. Bethmann <Tochter>, 1763–1831, verheiratet 1780 mit Johann Jakob Hollweg, 1748–1808, Kaufmann, Bankier, Teilhaber der Bethmann-Bank, Stammeltern der Bethmann Hollweg
  • Bethmann, Simon Moritz <Sohn>, 1768–1826, Bankier, Kaiserlich-Russischer Wirklicher Staatsrat und Generalkonsul, Chef des Bankhauses Gebr. Bethmann, Frankfurt, Herr auf Krzinetz, Ronow, Borbowan, Böhmen, und auf Luisa bei Frankfurt, Adel und Ritterstand: Wien 11.5.1808
  • Flavigny, Marie Elisabeth Comtesse de, geb. Bethmann <Tochter>, 1772–1847, verheiratet I. mit Johann Jakob Bussmann, Bankier, verheiratet II. mit Alexandre François Comte de Flavigny, 1770–1819
  • Mettingh, Sophie Elisabeth von, geb. Bethmann <Tochter>, verheiratet I. mit Charles Henri de Luze, verheiratet II. mit Peter Friedrich von Mettingh
  • Agoult, Marie Catharine Sophie Gräfin, geb. Gräfin de Flavigny <Enkelin>, 1805–1876, verheiratet mit Franz Liszt, Pianist, Komponist
  • Bethmann, Johann Jakob <Bruder>, 1717–1792, gründete in Bordeaux eine Handelsfirma
  • Bethmann, Simon Moritz <Bruder>, aus Leipzig, Teilhaber der Firma
  • Brentano, Auguste, geb. Bussmann <Enkelin>, 1791–1832, Journalistin
References

Bibliography:

Image Source:

B/W reproduction of oil portrait (property of Bethmann family), name of artist not in book, Johann Philipp Bethmann (1715-1793), als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Bethmann, Johann Philipp“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116155515> (Stand: 9.5.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde