Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Emil Dittmar
(1842–1906)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116143649

Dittmar, Emil [ID = 1066]

* 9.7.1842 Lampertheim, † 15.7.1906 Mainz
Dr. jur. – Jurist, Minister, Justizminister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1870 Hof- und Landgerichtsadvokat in Gießen
  • 1888 Ministerialrat in Darmstadt
  • 1890 Mitglied der Redaktionskommission des DGB in Berlin
  • 1895 Kommissar des Reichskanzlers beim Bundesrat
  • 1896 Geheimer Rat in Darmstadt (Justizressort)
  • Minister der Justiz
Familie

Vater:

Dittmar, Karl, Pfarrverwalter in Lampertheim

Mutter:

Braumann, Katharina, aus Bieber bei Gelnhausen, 1809-1896

Partner:

  • Fitting, Lina, (⚭ Oppenheim am Rhein 19.2.1873) *1854, Tochter des Hermann Fitting, Großherzoglich-Hessischer Obergerichtsrat in Mainz, und der Karoline Schneider

Verwandte:

  • Dittmar, Gustav <Sohn>, 1884-1939, Polizeidirektor von Darmstadt
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Dittmar, Emil“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116143649> (Stand: 9.7.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde