Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Alexander Pagenstecher
(1825–1889)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116015608

Pagenstecher, Heinrich Alexander [ID = 7101]

* 18.3.1825 Elberfeld, † 4.1.1889 Hamburg, evangelisch
Prof. Dr. med. – Zoologe, Professor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Gymnasium Elberfeld
  • stud.med. Göttingen, Heidelberg, Paris, Berlin
  • 1856 Habilitation für Geburtshilfe in Heidelberg, wechselte nach einem Handunfall in die Zoologie
  • 1862 als Nachfolger von Heinrich Georg Bronn Professor für Zoologie und 1863 Direktor des Zoologischen Cabinets in Heidelberg
  • 1863 ao. Professor der Zoologie in Heidelberg
  • 1866 o. Professor der Zoologie in Heidelberg
Familie

Vater:

Pagenstecher, Heinrich Karl Alexander*, 1799-1869, Arzt, Abgeordneter

Mutter:

Jung, Julie, 1802-1872

Partner:

  • Aders, Eugenie, (Elberfeld 1850), 1829-1882
  • Schwartze, Maria Olga, (Hamburg 1884), 1854-1928
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Pagenstecher, Heinrich Alexander“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116015608> (Stand: 30.9.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde