Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Heinrich Karl Julius von Achenbach
(1829–1899)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Achenbach, Heinrich Karl Julius von [ID = 9053]

* 23.11.1829 Saarbrücken, † 9.7.1899 Potsdam, evangelisch
Dr. jur. – Staatsmann, Rechtsgelehrter, Historiker, Parlamentarier
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Achenbach, Heinrich* Karl Julius
Activity

Career:

  • ab 1830 mit Familie in Siegen lebend
  • Besuch der Realschule Siegen und des Gymnasiums Soest
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin und Bonn
  • ab 1851 beim Kreisgericht Siegen tätig
  • 1858 Habilitation für Bergrecht und privates Zivilrecht an der Universität Bonn
  • 1860 außerordentlicher Professor der Rechte an der Universität Bonn, Oberbergrat
  • 1866 Vortragender Rat in Berlin im Handelsministerium
  • 1866-1898 Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis Arnsberg 1 (Wittgenstein, Siegen) (1867-1873 und 1879-1898 frei-konservativ, 1873-1879 fraktionslos)
  • 1871 im Reichskanzleramt
  • 1872 Unterstaatssekretär im Kultusministerium
  • 1873-1878 Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten
  • 1874 Mitglied des Deutschen Reichstages
  • 1878 Oberpräsident von Westpreußen
  • 1879 Oberpräsident von Brandenburg
  • Ehrenbürger von Siegen
  • 5.5.1888 Nobilitierung

Role:

  • Preußen, Abgeordnetenhaus, Mitglied, 1866-1898
  • Deutschland, Reichstag, Mitglied, 1874

Places of Residence:

  • Siegen, Berlin, Bonn
Family Members

Father:

Achenbach, Heinrich Moritz, * Siegen 10.4.1797, † Siegen 4.7.1865, Bergrat

Mother:

Achenbach, Juliane, * Siegen 30.10.1793, † Potsdam 18.10.1883

Partner(s):

  • Rollmann, Marina, * Soest 29.4.1832, † Potsdam 6.6.1889, Heirat Soest 8.8.1859, Tochter des Karl Friedrich Moritz Rollmann, Kataster- und Steuerkontrolleur, und der Henriette Luise Dorothea Helene Vörster

Relatives:

  • Achenbach, Adolf <Bruder>, * 25.1.1825, † 16.6.1903, Berghauptmann in Clausthal
  • Achenbach, Heinrich* Adolf von <Sohn>, * Bonn 14.8.1863, † Berlin 11.11.1933, Landrat, Abgeordneter
  • Achenbach, Adolf* Heinrich August von <Sohn>, GND, * Berlin 11.5.1866, † Saltsjöbaden (Schweden) 19.8.1951, Dr. jur., Landrat, Abgeordneter
References

Bibliography:

Image Source:

Unknown, Heinrich von Achenbach, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Achenbach, Heinrich Karl Julius von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/116005149> (Stand: 14.3.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde