Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Heinrich Ernst Karl Balthasar Gerland
(1874–1944)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

115593373

Gerland, Heinrich Ernst Karl Balthasar [ID = 3529]

* 3.4.1874 Halle (Saale), † 28.12.1944 Jena, evangelisch
Prof. Dr. jur.. – Jurist, Professor, Strafrechtler, Prozessrechtler
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Doktor der Rechte
  • 1902 Habilitation in Jena
  • 1906 Professor in Jena
  • 1906-1907, 1909 Studienreise in England
  • 1910 Oberlandesgerichtsrat und ordentlicher Professor in Jena

Werke:

Familie

Vater:

Gerland, Karl Cornelius Georg*, 1833-1919, Professor in Jena

Mutter:

Henke, Sophie Karoline Wilhelmine*, aus Marburg

Partner:

  • Schott, Eva, (⚭ 15.4.1906) * 4.1.1887, † Hamburg-Wedel 31.12.1976, Tochter des Otto Schott, Doktor der Philosophie, Doktor h.c. mult., Gründer der Glashütte Schott in Jena, und der Käthe Pielke
Nachweise

Bildquelle:

Wikimedia Commons (beschnitten)

Zitierweise
„Gerland, Heinrich Ernst Karl Balthasar“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/115593373> (Stand: 12.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde