Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Alexander Campen
(1704–1752)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1123734577

Campen, Georg Alexander [ID = 8070]

* 19.1.1704 Seeheim, † 17.5.1752 Seeheim, evangelisch
Amtmann
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1729 fürstlich Nassau-Usingenscher Sekretär
  • 1732 Regierungs-Sekretär zu Darmstadt
  • 1735-1752 Fstl. Hessen-Darmstädt. Amtmann in Seeheim
  • verwaltet zeitweise (1736-1744) auch das Amt Jägersburg mit

Funktion:

  • Seeheim, Amtmann, 1735-1752
Familie

Vater:

Campen, Carl, 1668-1735, Amtmann in Seeheim

Mutter:

Happel, Alexandrine Charlotta, 1670-1704

Partner:

  • Wißmann, Sophie Dorothea, * Darmstadt 26.7.1722, † Darmstadt 1.1792, Heirat Seeheim 12.9.1744, sie verheiratet II. 1755 mit Gottlieb Christoph Lichtenberg, 1724-1756, Amtmann in Seeheim, Tochter des Georg Christoph Wißmann, Geheimer Archivrat und Geheimsekretär in Darmstadt, und der Maria Juliana Wunderlich

Verwandte:

  • Campen, Sophia Juliana Alexandrina <Tochter>, * † 1745
  • Campen, Georg Alexander <Sohn>, 1746-1747
  • Campen, Johanna Elisabeth Alexandrina <Tochter>, 1750-1754
  • Campen, Maria Juliana <Tochter>, 1752, lebt 1772
Nachweise

Quellen:

  • HStA Darmstadt R 21 C 1.
  • HStA Darmstadt E 14, Nr. 290/10 [Bitte des Amtmanns Georg Alexander Campen zu Seeheim um Beibehaltung der Natural-Holz-Besoldung, 1740].
  • HStA Darmstadt G 23 D Oberappellationsgericht Nr. 632 [Tochter Sophia Karolina des 1749 + ehemaligen Stadtschreibers Karl Ludwig v. Campen zu Darmstadt ./. Witwe Sophia Dorothea verwitwete Campen des ehemaligen Amtmanns Gottlieb Christoph Lichtenberg zu Seeheim im Namen ihrer Tochter erster Ehe zu Darmstadt, und umgekehrt: Testament des 1751 zu Seeheim + Liborius Maximilian C., 1750/1751, 1768-1772].

Literatur:

Zitierweise
„Campen, Georg Alexander“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1123734577> (Stand: 18.5.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde