Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

August Jakob Böhm
(1891–1938)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1110982623

Böhm, August Jakob [ID = 7703]

* 10.8.1891 Gernsheim, † 10.3.1938 Friedberg, katholisch
Jurist, Staatsanwalt, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Gießen und Heidelberg
  • Assessor in Mainz, Ober-Ingelheim, Alzey und Wörrstadt
  • 1924-1933 Mitglied des Landtags des Volksstaats Hessen (DNVP/DNV)
  • 1925 Staatsanwalt in Mainz

Funktion:

  • Hessen, Volksstaat, 03. Landtag, Mitglied (DNVP), 1924-1927
  • Hessen, Volksstaat, 04. Landtag, Mitglied (DNVP), 1927-1931
  • Hessen, Volksstaat, 05. Landtag, Mitglied (DNVP), 1931-1932
  • Hessen, Volksstaat, 06. Landtag, Mitglied (DNVP), 1932-1933
  • Hessen, Volksstaat, 07. Landtag, Mitglied (DNVP), 1933
Familie

Vater:

Böhm, Johann Adam, Lehrer

Mutter:

Schnatz, Magdalena

Partner:

  • Maleton, Maria Magdalena
Nachweise

Quellen:

  • Stadtarchiv Mainz

Literatur:

Zitierweise
„Böhm, August Jakob“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1110982623> (Stand: 16.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde