Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Sidney Adolf Lilienfeld
(1876–1943)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Lilienfeld, Sidney Adolf [ID = 2629]

* 4.8.1876 Frankfurt am Main, † 13.10.1943 Cambridge (England)
Dr. med. – Chirurg
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Besuch des Frankfurter Gymnasiums
  • Medizinstudium in Heidelberg, Berlin und München
  • Stationen als Assistenzarzt in Berlin, Breslau und Frankfurt
  • ab 1910 Facharzt für Chirurgie in Frankfurt, Belegarzt im Rothschildschen Hospital und dann im Bethanienkrankenhaus
  • Arzt im Rothschildschen Hospital
  • im Ersten Weltkrieg zum Kriegsdienst eingezogen
  • 1937 Behandlungsverbot für nichtjüdische Patienten und Hausverbot im Bethanienkrankenhaus
  • ab 1937 Leiter der Chirurgie im Rothschildschen Hospital
  • Mitglied der Freimarerloge „Zur aufgehenden Morgenröte“
  • Angehöriger der „Hermann-Cohen-Loge“
  • 1939 Emigration nach England
References

Bibliography:

Citation
„Lilienfeld, Sidney Adolf“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1110042256> (Stand: 15.4.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde