Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Margareta Wolf
(1957)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Wolf, Margareta [ID = 8123]

* 26.5.1957 Lennestadt
Politikerin, Abgeordnete, Parlamentarierin
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Other Names:

  • Wolf-Mayer, Margareta
Activity

Career:

  • 1974 Abitur am St.-Ursula-Gymnasium Attendorn
  • bis 1983 Studium der Fächer Englisch, Spanisch und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Madrid und Heidelberg
  • 1980-2008 Mitglied bei den Grünen
  • 1984 Bundesvorstand der Grünen
  • Landesgeschäftsführerin von B90/DIE GRÜNEN Hessen, wohnhaft in Frankfurt
  • 22.7.-9.11.1994 (als Nachfolgerin von Irene Soltwedel-Schäfer) Mitglied des Hessischen Landtags, Mandatsniederlegung nach der Wahl in den Deutschen Bundestag, Nachfolgerin: Maria Marx
  • 16.10.1994-4.1.2008 Mitglied des Deutschen Bundestages, dort 1994-1998 stellvertretende parlamentarische Geschäftsführerin und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1998-2001 als politische Koordinatorin des Arbeitskreises I Wirtschaft, Finanzen, Soziales, Arbeitsmarkt, Gesundheit Mitglied des Fraktionsvorstandes der GRÜNEN, 10.2005-12.2007 Fraktionssprecherin für Außenwirtschaftspolitik und Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Globalisierung, Global Governance und Welthandel
  • 2001-2002 parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie
  • 2002-2005 parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
  • ab 1.12.2007 Principal bei einer Strategie- und Kommunikationsberatung

Role:

  • Hessen, 13. Landtag, Mitglied (GRÜNE), 1994
  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundestag, Mitglied (GRÜNE), 1994-2008
References

Bibliography:

Citation
„Wolf, Margareta“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1103834029> (Stand: 26.5.2024)