Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Jacob Adam Abel
(1754–1824)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1102283525

Abel, Jacob Adam [ID = 2923]

* 3.6.1754 Wetzlar, † 2.10.1824 Wetzlar
Jurist
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Studium der Rechte in Gießen
  • Doktor beider Rechte 1781
  • 1783 Advokat am Reichskammergericht in Wetzlar, 1790 Prokurator
  • Nach Auflösung des Reichskammergerichts Rechtsanwalt in Friedberg
  • Hofrat
  • 1808-1813 ordentlicher Professor für Zivilprozess an der Rechtsschule, einer von Dalberg 1808 in Wetzlar gegründeten Juristenfakultät
  • 1818 Großherzoglich Hessischer Justizamtmann mit der Aufsicht über gräfliche und adelige Patrimonialgerichte in der Wetterau
  • 1821 Ruhestand
  • In Wetzlar ist eine Straße nach ihm benannt.
Familie

Vater:

Abel, Adam, 1719-1793

Mutter:

Schröder, Johannette, 1730-1795

Partner:

  • Hahn, Maria Magdalena von, 1755-1824, aus Wetzlar
Nachweise

Quellen:

  • Stadtarchiv Wetzlar

Literatur:

Zitierweise
„Abel, Jacob Adam“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1102283525> (Stand: 1.6.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde