Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Badeck
(1938–2004)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1101858818

Badeck, Georg [ID = 6159]

* 28.10.1938 Frankfurt am Main-Höchst, † 14.2.2004 Flörsheim am Main, katholisch
Schlosser, Gewerkschafter, Betriebsrat, Kommunalpolitiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule
  • 1953-1956 Betriebsschlosserlehre in der Hoechst AG, Betriebsschlosser bei der Hoechst AG
  • vier Jahre Jugendvertreter, Mitglied des Betriebsrates, des Gesamtbetriebsrates und des Wirtschaftsausschusses
  • ab 1967 freigestelltes Betriebsratsmitglied, seit 1968 Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat
  • Mitglied der IG Chemie und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
  • 1961-1964 Bundesvorsitzender der Jungen Arbeitnehmerschaft, ab 1969 Mitglied des Bundesvorstandes der Sozialausschüsse
  • Mitglied und stellvertretender Vorsitzender sowie ab Oktober 1984 Vorsitzender des Landes- und Kreisvorstandes der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Hessen
  • Mitglied des Kreisvorstandes der CDU
  • 1964-1999 Stadtverordneter in Flörsheim
  • 1968-1997 Mitglied des Kreistags des Main-Taunus-Kreises
  • 1.12.1970-4.4.1999 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 9.11.1978-4.4.1995 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion, 13.5.1987-5.4.1991 stellvertretender Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses, 7.5.1991-4.4.1995 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Familie und Gesundheit und ab 28.4.1995 Vorsitzender des Haushaltsausschusses
  • 1979 Mitglied der 7., 1989 der 9. und 1994 der 10. Bundesversammlung

Funktion:

  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (CDU), 1970-1974
  • Hessen, 08. Landtag, Mitglied (CDU), 1974-1978
  • Hessen, 09. Landtag, Mitglied (CDU), 1978-1982
  • Hessen, 10. Landtag, Mitglied (CDU), 1982-1983
  • Hessen, 11. Landtag, Mitglied (CDU), 1983-1987
  • Hessen, 12. Landtag, Mitglied (CDU), 1987-1991
  • Hessen, 13. Landtag, Mitglied (CDU), 1991-1995
  • Hessen, 14. Landtag, Mitglied (CDU), 1995-1999
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Badeck, Georg“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1101858818> (Stand: 7.11.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde