Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

James R. Newman
(1902–1964)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1099943450

Newman, James R. [ID = 7717]

* 24.9.1902 Quality (Kentucky), † 23.12.1964 Augusta (Georgia)
Dr. – Erziehungswissenschaftler, Offizier, Oberst
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Promotion im Fach Erziehungswissenschaften
  • Leitende Stellung in einer Schulaufsichtsbehörde
  • Absolvent der Militärakademie in West Point
  • 1941 Eintritt in den aktiven Militärdienst
  • 1945 Übernahme des Kommandos über die US-Militäreinheit E1A2 (ab August 1945 E-5), die am 18. Mai in Neustadt/Pfalz die erste zivile deutsche Provinzialregierung nach Ende des Weltkriegs einrichtet, und zwar im Gebiet Mittelrhein-Saar, und Ende September in die "Militärregierung von Groß-Hessen" (OMGGH) mit Sitz in Wiesbaden umgewandelt wird
  • Nach Ende der offiziellen Besatzungszeit Land Commissioner in Hessen

Funktion:

  • US-Militärregierung, Leiter in Hessen (ab 1945)
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Newman, James R.“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1099943450> (Stand: 9.5.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde