Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Ernst Weidner
(1885–1956)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Weidner, Ernst [ID = 7944]

* 31.5.1885 Herchenhain, † 22.4.1956 Ostheim heute Butzbach, evangelisch
Pfarrer, Politiker, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Gymnasium in Darmstadt, Worms und Büdingen
  • 1904 Studium der Theologie an der Universität Gießen, dort 1909 erste theologische Prüfung
  • 1911 zweite theologische Prüfung in Darmstadt
  • Pfarrer in Ober-Breidenbach, Langen, Ortenberg, Schwanheim und Affolterbach i. Odw.
  • 23.6.1915 Evangelischer Pfarrer zu Ober-Lais (Dekanat Nidda), ab 1936 in Ostheim bei Butzbach
  • 1920 erfolglose Kandidatur für den Deutschen Reichstag (Wahlkreis 22 Hessen-Darmstadt; DDP; Listenplatz 5)
  • 14.10.-27.11.1921 (als Nachfolger von Reinhard Strecker) Mitglied des Landtags des Volksstaates Hessen
  • vor 1933 Mitglied der DDP
  • nach 1945 Mitglied der LDP
  • 26.2.–14.7.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses Groß-Hessen
  • bis 1955 Verwalter, Assistent, Vikar und Pfarrer in verschiedenen Gemeinden

Role:

  • Hessen, Volksstaat, 01. Landtag, Mitglied (DDP), 1921
  • Groß-Hessen, Beratender Landesausschuss, Mitglied (LDP), 1946

Places of Residence:

  • Darmstadt; Worms; Büdingen
Family Members

Father:

Weidner, Sebastian, 1850–1904, Kaufmann, Bürgermeister, Abgeordneter

Mother:

Kaiser, Elisabetha

Partner(s):

  • Herth, Emilie
References

Bibliography:

Citation
„Weidner, Ernst“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1097790444> (Stand: 10.6.2022)