Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Walter Siara
(1899–1959)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1095918117

Siara, Walter [ID = 7878]

* 8.4.1899 Ratibor (Oberschlesien), † 18.6.1959
Maschinenschlosser, kaufmännischer Angestellter, Politiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Volksschule, gewerbliche Fortbildungsschule
  • Lehre als Maschinen­schlosser und Vorzeichner
  • Teilnehmer am Ersten Weltkrieg
  • ab 1920 hauptamtliche Tätigkeit im Christlichen Metallarbeiterverband, zunächst in Kattowitz, dann in Hindenburg
  • zahlreiche Ehrenämter in sozialpolitischen Aus­schüssen
  • ab 1927 Stadtverordneter in Hindenburg, dort 1929-1933 Stadtverordnetenvorsteher
  • 1933 aller Ämter enthoben
  • 1934-1939 Handelsvertreter
  • ab 1939 kaufmännischer An­gestellter, später Abteilungsleiter
  • 1.12.1946-12.2.1948 Mitglied des Hessischen Landtags, Mandatsniederlegung, Nachfolger: Wilhelm Bauer
  • 24.2.1948-7.9.1949 Mitglied des Wirtschaftsrates des Vereinigten Wirtschaftsgebietes

Funktion:

  • Hessen, 01. Landtag, Mitglied (CDU), 1946-1948
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Siara, Walter“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1095918117> (Stand: 24.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde