Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Jacob Ludwig Daniel August Osterrieth
(1808–1868)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Osterrieth, Jacob Ludwig Daniel August [ID = 14824]

* 11.2.1808 Frankfurt am Main, † 2.4.1868 Frankfurt am Main
Handelsmann, Verleger, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Verleger der Postzeitung, Besitzer der Druckerei A. Osterrieth
  • 1824-1827 Lehre im Buchhandel- und Buchdruckereigewerbe bei seinem Schwager Carl Ludwig Wesché
  • 1831 Übernahme des väterlichen Unternehmens, das er gemeinsam mit seiner Frau unter dem Namen „Druckerei August Osterrieth“ weiterführte
  • 1856-1860 Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung der Freien Stadt Frankfurt
  • 1857-1866 Mitglied der Ständigen Bürgerrepräsentation der Freien Stadt Frankfurt
  • 1860 Vizepräsident der Gesetzgebenden Versammlung

Role:

  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Mitglied, 1856-1860
  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Ständige Bürgerrepräsentation, Mitglied, 1857-1866
  • Frankfurt am Main, Freie Stadt, Gesetzgebende Versammlung, Vizepräsident, 1860
Family Members

Father:

Osterrieth, Samuel Friedrich, 1763–1821, Kaufmann, Kommunalpolitiker

Mother:

Orville, Elise d’

Partner(s):

  • Holberg, Emma, 1811-1870

Relatives:

  • Wesché, Carl Ludwig <Schwager>
References

Bibliography:

Image Source:

Unknown authorUnknown author, August Osterrieth, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons (beschnitten)

Citation
„Osterrieth, Jacob Ludwig Daniel August“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1073454789> (Stand: 13.7.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde