Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Norbert Wilhelm Herr
(1944–2021)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Herr, Norbert Wilhelm [ID = 8145]

* 28.5.1944 Fulda, † 14.1.2021 Fulda, katholisch
Dr. phil. – Lehrer, Politiker, Abgeordneter, Parlamentarier
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1963 Abitur am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Fulda
  • 1963-1969 Studium der Geschichte, Politik und Geografie für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Frankfurt am Main, erstes Staatsexamen
  • 1970 Erweiterungsprüfung in Geografie, danach Dissertation
  • 1971 Eintritt in die Junge Union und die CDU
  • 1973-1974 Referendariat, zweite Staatsprüfung
  • 1975 Promotion zum Dr. phil. in Wirtschaftsgeografie (Regionalplanung)
  • ab 1975 Lehrer am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Fulda
  • 1976 erfolglose Kandidatur für den Deutschen Bundestag (CDU-Landesliste, Platz 103)
  • ab 1977 Mitglied des Kreistages Fulda, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion
  • 1978 erfolglose Kandidatur für den Hessischen Landtag (CDU; Landesliste, Platz 84)
  • bis 1980 Vorsitzender des Bezirks der Jungen Union Osthessen und Mitglied im Landesvorstand
  • Mitglied des Kreis- und Stadtverbandsvorstandes der CDU Fulda
  • Mitglied im Kulturpolitischen Ausschuss der CDU Hessen
  • ab 1981 Vorsitzender des Kreis- und Stadtmusikverbandes Fulda, langjähriges Mitglied des Gesamtpersonals
  • 1983-1984 Lehrauftrag an der Hochschule Fulda
  • 1989-1990 stellvertretender Leiter des Ministerbüros im Hessischen Kultusministerium
  • 1993-1994 Mitglied des Deutschen Bundestages (Nachfolger von Richard Bayha, über hessische CDU-Landesliste nachgerückt)
  • 1994 Mitglied der Bundesversammlung
  • 5.4.1995-17.1.2014 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 5.4.1999-4.4.2008 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion, ab 4.1999 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion und ab 4.2003 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst
  • 2016 Georg-Stieler-Medaille
  • 2005 Bundesverdienstkreuz am Bande

Role:

  • Deutschland, Bundesrepublik, Bundestag, Mitglied (CDU), 1993-1994
  • Hessen, 14. Landtag, Mitglied (CDU), 1995-1999
  • Hessen, 15. Landtag, Mitglied (CDU), 1999-2003
  • Hessen, 16. Landtag, Mitglied (CDU), 2003-2008
  • Hessen, 17. Landtag, Mitglied (CDU), 2008
  • Hessen, 18. Landtag, Mitglied (CDU), 2009-2014

(Art-) Works:

Family Members

Partner(s):

  • Mattern, Edelgard
References

Sources:

Bibliography:

Image Source:

Gerd Seidel (Rob Irgendwer), 0100R-CDU, Norbert Herr, CC BY-SA 3.0

Citation
„Herr, Norbert Wilhelm“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1060117207> (Stand: 28.11.2023)