Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Christian Bartelt
(1931)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

105623377

Bartelt, Christian [ID = 6161]

* 5.6.1931 Wulfflatzke heute Wilcze Laski (Polen)
Dr. jur. – Jurist, Volkswirt, Kommunalpolitiker, Abgeordneter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1951 Abitur
  • 1951-1955 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main und Marburg
  • 1955 Referendarexamen
  • 1959 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Marburg
  • 1962 Assessorexamen
  • 1955-1967 (mit Unterbrechungen, teilweise neben der Berufstätigkeit) volkswirtschaftliche Studien an den Universitäten Marburg, Graz, London und Mainz
  • 1963-1970 Beamter im Hessischen Wirtschaftsministerium
  • 1970-1974 Stadtverordneter in Wiesbaden
  • 1.12.1970-5.6.1984 Mitglied des Hessischen Landtags, dort 15.10.1980-5.6.1984 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion, Mandatsniederlegung, Nachfolger: Leonhard Brockmann
  • 1984 Mitglied der 8. Bundesversammlung
  • ab 1.6.1984 Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH

Funktion:

  • Wiesbaden, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (CDU), 1970-1974
  • Hessen, 07. Landtag, Mitglied (CDU), 1970-1974
  • Hessen, 08. Landtag, Mitglied (CDU), 1974-1978
  • Hessen, 09. Landtag, Mitglied (CDU), 1978-1982
  • Hessen, 10. Landtag, Mitglied (CDU), 1982-1983
  • Hessen, 11. Landtag, Mitglied (CDU), 1983-1984

Werke:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Bartelt, Christian“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/105623377> (Stand: 1.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde