Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Otto Lang
(1883–1955)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Lang, Otto [ID = 11412]

* 2.7.1883 Angersbach, † 6.9.1955 Soltau
Dr. med. vet. – Tierarzt, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • 1908-1927 Tierarzt in Nieder-Moos
  • Teilnehmer am Ersten Weltkrieg
  • 19.4.1926 Eintritt in die NSDAP
  • 1.3.1929 Gründung der NSDAP-Ortsgruppe in seinem Wohnort Grebenhain als der ersten im Landkreis Lauterbach
  • ab 1927 Tierarzt in Grebenhain
  • 6.1932 NSDAP-Kreisleiter im Kreis Lauterbach
  • 1932-1933 Mitglied des Landtags des Volksstaates Hessen (NSDAP)
  • nach 30.1.1933 Kreisdirektor im Landkreis Lauterbach
  • 1934 Parteiausschluss und Entziehung des Doktortitels

Role:

  • Hessen, Volksstaat, 06. Landtag, Mitglied (NSDAP), 1932-1933
Family Members

Father:

Lang, Johann Friedrich, Kaufmann

Mother:

Rodemer, Maria

Partner(s):

  • Müller, Lina
References

Bibliography:

Citation
„Lang, Otto“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1055491163> (Stand: 18.8.2021)