Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Friedrich August Georg Carl Ludwig Pfaff
(1855–1917)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

10425582X

Pfaff, Friedrich August Georg Carl Ludwig [ID = 6163]

* 21.11.1855 Darmstadt, † 17.4.1917 Freiburg im Breisgau, evangelisch
Prof. Dr. phil. – Bibliothekar, Universitätsbibliothekar
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1902 Honorar-Professor für germanische und romanische Philologie, Vergleichende Sprachwissenschaft in Freiburg im Breisgau
  • Universitätsbibliothekar, Kustos der Universität Freiburg im Breisgau
  • Landesvorsitzender des Vereins „Badische Heimat“
  • 1906 Großherzoglich-Badisches Ritterkreuz I. Klasse des Ordens vom Zähringer Löwen
Familie

Vater:

Pfaff, Ludwig, 1819-1901, Kunstmaler, Schriftsteller in Darmstadt und Freiburg im Breisgau

Mutter:

Groll, Anna Dorothea, 1827-1863

Partner:

  • Stumpf, Elise
  • Bindert, Caroline Dora, (⚭ Freiburg im Breisgau 25.3.1901)
Nachweise

Quellen:

  • HStA Darmstadt S 1;
  • Institut für Personengeschichte, Bensheim, F. W. Euler, Das Geschlecht Pfaff aus Marburg, Mskr., 1959
Zitierweise
„Pfaff, Friedrich August Georg Carl Ludwig“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/10425582X> (Stand: 21.11.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde