Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Friedrich Joseph Kilian Freiherr von Nordeck zur Rabenau
(1793–1863)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1032660295

Nordeck zur Rabenau, Friedrich Joseph Kilian Freiherr von [ID = 5182]

* 20.3.1793 Londorf, † 31.12.1863 Darmstadt, katholisch
Offizier, Generalmajor, Brigadekommandeur, Abgeordneter
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Jugend teils in Londorf, teils in Neustadt bei Kirchhain
  • (8.5.1807?) 1805 Eintritt in das Hessen-Darmstädtische Militär
  • 7.1807 Secondelieutenant im Garde-Füsilier-Bataillon
  • Herbst 1807 Teilnahme am Feldzug gegen Schweden
  • 1809 Teilnehmer am Krieg gegen Österreich, unter anderem an den Schlachten bei Engerau und Wagram
  • 1811 Premierlieutenant im Garde-Füsilier-Bataillon
  • 1812 Teilnehmer am Russland-Feldzug
  • 6.1813 Verleihung des Ritterkreuzes des Ludewigsordens
  • 23.1.1814 Kapitän 3. Klasse (Hauptmann) im Garde-Füsilier-Bataillon
  • 1817 Ernennung zum Großherzoglichen Kammerherrn
  • 1819 Kapitän 2. Klasse im Garde-Füsilier-Bataillon
  • 1822 Kapitän 1. Klasse im Garde-Füsilier-Bataillon
  • 1835 Major und Kommandeur im 1. Infanterie-Regiment
  • 1843 Oberstleutenant im 1. Infanterie-Regiment
  • 1845 Oberst und Kommandeur des 1. Infanterie-Regiments
  • 1847-1849 berufenes Mitglied auf Lebenszeit der Ersten Kammer im 11. Landtag des Großherzogtums Hessen in Darmstadt, 11.12.1847 Ernennung, 18.3.1848 Eid
  • 1848 Ergänzungsrichter am Oberkriegsgericht
  • 15.5.1853 Ernennung zum Generalmajor und zum Kommandeur der 1. Infanterie-Brigade
  • 30.6.1855 ständiger Stellvertreter des Oberkriegsgerichtspräsidenten
  • 1856-1862 ernanntes Mitglied auf Lebenszeit der Ersten Kammer im 15-17. Landtag des Großherzogtums Hessen in Darmstadt, 13.12.1856 Wiederernennung, 22.12.1856 Eid
  • 6.5.1857 Ernennung zum Generaldadjutanten
  • 1859 als Brigadekommandeur pensioniert, Generalleutant à la suite
  • Mitherr auf Rabenau und Rüddingshausen, auf Großen-Buseck, Stammheim

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 11. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1847-1849
  • Hessen, Großherzogtum, 15. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1856-1858
  • Hessen, Großherzogtum, 16. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1859-1862
  • Hessen, Großherzogtum, 17. Landtag, 1. Kammer, Mitglied, 1862

Memberships:

  • Huldenberghe van der Borch, Therese* Bassilia de, * Brügge 12.7.1758, † Neustadt 28.1.1823, Heirat Brügge 10.9.1780, Tochter des Anton de Huldenberghe van der Borch, Ratsherr und Schöffe in Brügge, und der Michelle Duchamps
Family Members

Father:

Nordeck zur Rabenau, Hugo* Leopold Georg Valentin Freiherr von, 1755–1832, Offizier in hessen-kasselischen, später in österreichischen Diensten

Mother:

Huldenberghe van der Borgh, Therese* Bassilia de, 1758–1823

Partner(s):

Relatives:

References

Bibliography:

Image Source:

Hessische Abgeordnete 1820–1933, Darmstadt 2008, S. 673. - Original: Staatsarchiv Darmstadt

Citation
„Nordeck zur Rabenau, Friedrich Joseph Kilian Freiherr von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1032660295> (Stand: 23.11.2022)