Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Christina Gräfin zu Erbach
(1578–1596)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

GND-ID

1014147956

Erbach, Christina Gräfin zu [ID = 5754]

* 25.11.1578 Darmstadt, † 26.3.1596 Erbach, Begräbnisort: Michelstadt
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Other Names

Maiden Name:

Hessen-Darmstadt, Christina Landgräfin von

Family Members

Father:

Hessen-Darmstadt, Georg I. Landgraf von, 1547–1596

Mother:

Lippe, Magdelena Gräfin zur, 1552–1587

Partner(s):

  • Erbach, Friedrich Magnus Graf zu, * Erbach 18.4.1575, † Reichenberg 26.8.1618, Heirat Darmstadt 5.9.1595, er verheiratet II. mit Johanna Gräfin zu Oettingen, * 28.8.1578, † Reichenberg 18.3.1619

Relatives:

References

Bibliography:

Life

Zu den Taufpaten der ältesten Tochter Landgraf Georgs I. zählte Graf Georg von Erbach, dessen ältesten Sohn Friedrich Magnus Christina 1595 heiraten sollte. Sie starb, vermutlich bei der Geburt des ersten Kindes, bereits im Folgejahr. Auch aus der Zweitehe des Grafen gab es keinen überlebenden Sohn, sodass die für ihn geschaffene Teilgrafschaft Fürstenau/Reichenberg bereits mit seinem Tod 1618 erlosch.

Eckhart G. Franz

(Text identisch mit: Franz, Das Haus Hessen, S. 271)

Citation
„Erbach, Christina Gräfin zu“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1014147956> (Stand: 15.9.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde