Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessian Biography

Portrait

Friedrich August Küchler
(1799–1866)

Symbol: Switch display mode Symbol: Switch display mode Symbol: Print Preview

Küchler, Friedrich August [ID = 12431]

* 22.2.1799 Darmstadt, † 30.5.1866 Gießen, evangelisch
Jurist, Staatsrat, Verwaltungsbeamter, Abgeordneter, Politiker
Other Names | Activity | Family Members | References | Life | Citation
Activity

Career:

  • Studium der Rechtswissenschaften
  • Sekretariatsakzessist am Hofgericht in Darmstadt
  • 1822 Assessor am Landgericht Zwingenberg
  • 1828 Landrichter in Offenbach (Main)
  • 1832 Kreisrat in Friedberg
  • 1848 Dirigent der Regierungskommission des Bezirks Gießen
  • Regierungsrat
  • 1852 Kreisrat in Gießen
  • 1853 Geheimer Regierungsrat
  • 1860 Direktor der Provinzialdirektion der Provinz Oberhessen in Gießen
  • 1861 Geheimer Rat, Staatsrat
  • 19.12.1856-1862 Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen für den Wahlbezirk Stadt Friedberg

Role:

  • Hessen, Großherzogtum, 15. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1856-1858
  • Hessen, Großherzogtum, 16. Landtag, 2. Kammer, Mitglied, 1859-1862
Family Members

Father:

Küchler, Georg Carl*, 1773–1854, Beamter, Abgeordneter

Mother:

Lehmann, Sybille Philippine, * Zweibrücken 11.9.1776, † Darmstadt 10.5.1819, Tochter des Friedrich David Lehmann, Pfalz-Bayerischer und Zweibrücken. Kammerrat in Zweibrücken, und der Elisabeth Couturier, aus Metz

Partner(s):

  • Bastian, Ida* Henriette Alwine, (⚭ Offenbach am Main 8.8.1829) * Bremen 23.10.1807, † Gießen 27.5.1866

Relatives:

  • Kempff, Elisabeth, geb. Küchler <Tochter>, 1836-1882, verheiratet Gießen 20.8.1856 mit Friedrich Kempff, 1832-1886, Gutsbesitzer in Gießen
References

Sources:

Bibliography:

Image Source:

Foto, um 1850, Quelle: HStAD Bestand R 4 Nr. 1366 (beschnitten)

Citation
„Küchler, Friedrich August“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1013800656> (Stand: 22.2.2022)