Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Hessen-Darmstadt, Ernst Ludwig Landgraf von [ID = 1335]

* 15.12.1667 Gotha, † 12.9.1739 Jägersburg bei Einhausen Jagdhaus, evangelisch-lutherisch
Komponist, Liederdichter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1678 unter der Regentschaft seiner Mutter Thronerbe
  • die Mutter regiert zusammen mit dem Regierungspräsidenten Weiprecht von Gemmingen-Hornberg, der diese Funktion bis zu seinem Tod 1702 behielt
  • 1688 Übernahme der selbständigen Regierung
  • wegen der französischen Kriege Verlagerung des Hofs und der Verwaltung in die Festungsstadt Gießen
  • 1697 neuer gesamthessischer "Haus-Receß"
  • verbesserte "Armierung" der Landgrafschaft u.a. durch Aufbau des Schrautenbach'schen Grenadier-Regiments und eines Reiterregiments unter dem Oberst Johann Rudolf von Pretlack
  • 1695 Beginn der Anlage der "Neuen Vorstand" in Darmstadt, Ansiedlung der Waldenser
  • 1698 Friedensjubelfest
  • 1705 Reisen
  • 1709 Ausbau der älteren Reithalle zum Opernhaus
  • 1708ff Errichtung der Orangerie in Bessungen
  • 1715/16 Beginn des Neubaus des Schlosses durch Louis Remy de la Fosse
  • 1720 mangels Finanzierung Baustopp, Aufgabe der Jagd und des Theaterbetriebs
  • Engagement von alchimistischen "Goldmachern"
  • 1738 landesweite Feiern zum 50jährigen Regierungsjubiläum
  • hinterließ bei seinem Tod in der Staatskasse 4 Millionen Gulden und in der Kabinettskasse 2 Millionen Gulden Schulden

Werke:

  • Zehn Spielstücke. [S.l.]: Heinrichshofen, 1964.
  • Leichte Suite in A-Dur. [S.l.]: Karl Heinrich Möseler, 1954, Partitur, Stimmen.
Familie

Vater:

Hessen-Darmstadt, Ludwig VI. Landgraf von, 1630–1678, folgt 1661

Mutter:

Sachsen-Gotha, Elisabeth Dorothea Prinzessin von, 1640-1709, Tochter des Ernst des Frommen Herzog von Sachsen-Gotha

Partner:

  • Brandenburg-Ansbach, Dorothea Charlotte Prinzessin von, * Ansbach 18.11.1661, † Darmstadt 15.11.1705, Heirat Darmstadt 1.12.1687, Tochter des Albrecht V. Markgraf von Brandenburg-Ansbach
  • Epstein, Louisa Sophia Gräfin von, * 11.9.1690, † Rauschenberg 12.1.1751, Heirat morganatisch Darmstadt 20.1.1727, geb. Spiegel zum Desenberg, seit 1735 Gräfin von Epstein, sie verheiratet I. 1707 mit Franz Christoph Graf von Freyen-Seyboltstorff, 1663-1725, Kurbayerischer Feldmarschall-Lieutenant, Tochter des Hermann Wilhelm Spiegel zum Desenberg, Hessen-Kasselischer General der Kavallerie, Oberforst- u. Oberjägermeister, und der Clara Anna Helena von Hornberg
  • Forstner, Charlotta (Carolina) Louisa von, * Stuttgart 25.4.1686, † Arheilgen 14.11.1727, Hofdame der Prinzessin Dorothea Sophia von Hessen-Darmstadt, 1710/11 Affaire mit dem Landgrafen, verheiratet Heilbronn 6.5.1719 mit Georg Alexander von Stauff, Tochter des Heinrich Friedrich Forstner von Damberoy, Hz. Württemberg. Geheimer Rat und Obervogt zu Urach, und der Claudia Maria von Lützelburg

Verwandte:

  • Hohenlohe, Dorothea Sophie Gräfin zu, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, 1689-1723, verheiratet Darmstadt 13.2.1710 mit Johann Friedrich Fürst zu Hohenlohe, 1683-1765, Reichsfürst 4.4.1764, Stifter der Linie Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen
  • Hessen-Darmstadt, Ludwig VIII. Landgraf von <Sohn>, 1691-1768, 1739 regierender Fürst in Hessen-Darmstadt
  • Hessen-Darmstadt, Carl* Wilhelm Prinz von <Sohn>, 1693-1707, Obrist des Kreisregiments in Landau
  • Hessen-Darmstadt, Franz* Ernst Prinz von <Sohn>, 1695-1716, 1710 Generalmajor des Oberrheinischen Kreises
  • Hessen-Kassel, Friederika Charlotta* Landgräfin von, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt <Tochter>, 1698-1777, verheiratet Darmstadt 28.11.1720 mit Maximilian Landgraf von Hessen-Kassel, 1689-1753
  • Epstein, Louisa* Charlotta Gräfin von <Tochter>, 1727-1753
  • Pretlack, Friederica* Sophia Freifrau von, geb. Gräfin von Epstein <Tochter>, 1730-1770, verheiratet Darmstadt 9.7.1764 mit Ludwig Freiherrn von Pretlack, 1716-1781, Generalfeldmarschall-Lieutenant
  • Hohenstein zu Fürstenfeld, Friedrich* Carl* Ludwig <natürlicher Sohn>, 1711
Nachweise

Literatur:

Bildquelle:

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt R 4 Nr, 854. - Gemälde von Johann Christian Fiedler, 1730, Schlossmuseum Darmstadt.

Zitierweise
„Hessen-Darmstadt, Ernst Ludwig Landgraf von“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/100455840> (Stand: 24.9.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde