Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jewish Gravesites

Beierle, Frau des Abraham Katz (1838) – Wehen

Grave No. 42, Wehen, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Wehen | Historical Gazetteer
External Properties | Inscription | Deceased | Indices | References | Citation
External Properties

Material:

Sandstein

Dimensions:

46 x 100 x 14 cm (B x H x T)

Placement:

stehend

Inscription

Hebrew Inscription:

Text Front Side

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

die angesehene Frau, Frau

Beierle, Ehefrau des Abraham Ka"tz

aus Bleidenstadt, die all ihre Tage

auf geradem Pfade wandelte;

bescheiden war sie in ihren Handlungen.

Und sie starb in gutem Ruf in der Nacht zum

Freitag, am Rüsttag des heiligen Schabbat, am 24. Elul [5] 598 n.d.k.Z. (= 14.9.1838).

Ihre Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

(Deutsche Inschrift darunter:)

im Jahr 1838.

Language (Front Side):

deutsch, hebräisch

Deceased

Person Details:

  1. Beierle, Frau des Abraham Katz

    Day of Death

    14. September 1838

    Sex

    weiblich

    Place of Residence

    Bleidenstadt

Annotations:

Beierle, Ehefrau des Abraham Katz (Ka"tz) aus Bleidenstadt, gestorben am 14.09.1838.

Der Zusatz "Katz" ist hier nicht als Familienname anzusehen, sondern als Zeichen für die Kohanim. Die Verstorbene hieß vermutlich Kahn und war vielleicht die Ehefrau eines Abraham Moses zu Bleidenstadt, der 1841 den Namen Kahn annahm (HHStAW, Abt. 244, Nr. 91).

Indices

Persons:

Abraham Katz, Ehemann der Beierle · Kahn, Beierle geborene NN · Kahn, Abraham · Abraham Moses · Moses, Abraham

Places:

Bleidenstadt

References

Editing:

K. Schubert und Christa Wiesner 1983 und 2006, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL)

Picture Credits:

VS: B 2959/18, B 2965/20+21.

Photographs:

Citation
„Beierle, Frau des Abraham Katz (1838) – Wehen“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/juf/id/743> (Stand: 5.6.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde