Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Funerary Monuments

Outline map of Hessen
  • Vorschaubild

Conrad von Wasen 1334, Babenhausen

Babenhausen · Gem. Babenhausen · Landkreis Darmstadt-Dieburg | Historical Gazetteer
Place of Location | Characteristics | Description | Inscription | References | Citation
Place of Location

Place of Location:

Babenhausen

Gebäude:

Babenhausen, Evangelische Kirche

Angaben zum Standort:

Die stark abgetretene Platte liegt im nördlichen Seitenschiff.

Characteristics

Dating:

1334

Type:

Grabplatte

Material:

roter Sandstein

Conservation:

erhalten

Dimensions:

76 x 186 cm (B x H)

Größe der Buchstaben:

6 cm

Description

Sex, Age, Family Status:

männliche Person(en)

Estate:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Wasen1).


  1. Ein Storch.

Dargestellte Personen:

Conrad von Wasen.

Der 1334 gestorbene Conrad wird in der kaum aufgearbeiteten Genealogie der Familie von Wasen nicht erwähnt.2)


  1. Vgl. z.B. Humbracht, Stammtafeln 223.
Inscription

Umschrift:

+ O(BIIT) CVNRADV/S DE VUASIN · AS AN(N)O D(OMI)NI · M · CCC · X · X · / · X · I · I · I · I · IN O[CT/AV]A · EPIPHANIE

Übersetzung:

Es starb Conrad von Wasen im Jahre des Herrn 1334 an der Oktav des Festes Epiphania (13. Januar).

Schrift:

Gotische Majuskel

References

Places:

Babenhausen · Kreis Darmstadt-Dieburg

Keywords:

Grabplatten · Wappen · Inschriften · Adlige · Männer

Coat of Arms:

Wasen

Editing:

Die Inschriften der Stadt Darmstadt und der Landkreise Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau. Gesammelt und bearbeitet von Sebastian Scholz (Die Deutschen Inschriften 49), 1999, S. 8 Nr. 7.

Citation
„Conrad von Wasen 1334, Babenhausen“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/gdm/id/1> (Stand: 5.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde