Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jewish Gravesites

Seligmann Isaak, Sohn des Samuel (1699) – Oestrich

Grave No. 58 → Site plan (PDF), Oestrich, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Oestrich | Historical Gazetteer
External Properties | Inscription | Deceased | Indices | References | Citation
External Properties

Material:

Sandstein

Dimensions:

42 x 50 x 17 cm (B x H x T)

Placement:

stehend

Status:

verwittert

Inscription

Hebrew Inscription:

Text Front Side

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

[................]

[...................]

[.....................]

am Montag, den 3.

Cheschvan [5] 460 (= 26.10.1699).

Language (Front Side):

hebräisch

Deceased

Person Details:

  1. Seligmann Isaak, Sohn des Samuel

    Day of Death

    26. Oktober 1699

    Sex

    männlich

    Place of Residence

    Geisenheim

    Role

    Vorsteher

Annotations:

Eine Person, deren Name in der Inschrift nicht mehr lesbar ist, gestorben am 26.10.1699.

Es handelt sich hier mit ziemlicher Sicherheit um "den betagten Vorsteher" Seligmann Isaak, Sohn des Samuel, aus Geisenheim, der laut Memorbuch Oestrich-Winkel, fol. 12v, am 3. Cheschwan 5460 = 26.10.1699 starb (Daniel J. Cohen: Die Landjudenschaften in Deutschland als Organe jüdischer Selbstverwaltung von der frühen Neuzeit bis ins neunzehnte Jahrhundert, Band 1, Jerusalem 1996, S. 166 Anm. 15 mit Hinweis darauf, dass auch die Todesdaten von Frau und Tochter des Verstorbenen im Memorbuch Oestrich-Winkel, fol. 17 und 17v, verzeichnet seien).

Indices

Persons:

Samuel, Vater des Seligmann Isaak

Places:

Geisenheim

Keywords:

Vorsteher · Memorbücher

References

Editing:

Christa Wiesner 1997, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL), 2008

Picture Credits:

Farbaufnahme(n) Andreas Schmidt, Wettenberg, Mai 2008.

Photographs:

Citation
„Seligmann Isaak, Sohn des Samuel (1699) – Oestrich“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/juf/id/4299> (Stand: 27.5.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde