Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jewish Gravesites

Frank, Emma, geborene Vöhl (1925) – Düdelsheim, Neuer jüdischer Friedhof

Grave No. 5 → Site plan (PDF), Düdelsheim, Neuer jüdischer Friedhof, Gemarkung Düdelsheim | Historical Gazetteer
External Properties | Inscription | Deceased | Indices | References | Citation
External Properties

Material:

Granit

Dimensions:

45 x 120 x 20 cm (B x H x T)

Placement:

stehend

Inscription

Hebrew Inscription:

Text Front Side

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

eine Frau, bescheiden auf all ihren Pfaden,

aufrichtig und untadelig in ihren Handlungen.

Sie war stets auf das Wohl ihres Mannes bedacht

und leitete ihre Kinder zu Aufrichtigkeit an.

Das ist Esther, Tochter des Joseph.

Sie starb am 16. Tischri

und wurde begraben am 18. Tischri [5]686.

Ihre Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

(Deutsche Inschrift:)

Die Liebe

ist stärker

als der Tod

Language (Front Side):

deutsch, hebräisch

Execution:

Palmzweige

Deceased

Person Details:

  1. Frank, Emma, geborene Vöhl

    Birthday

    um 1850/1853

    Day of Death

    4.10.1925

    Sex

    weiblich

    Place of Origin

    Gedern

    Place of Residence

    Düdelsheim

    Weitere Angaben

    Laut Eintrag im Sterberegister verschied Esther als Emma Frank am 4.10.19251. Geboren wurde sie entweder 1850 oder 18532 in Gedern als Tochter von Joseph Löb Vöhl. Sie heiratete am 20.10.18743 in (Bad) Nauheim den Düdelsheimer Getreidehändler Ferdinand Frank I.
    Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor: Max *12.12.18754; Jenny *2.10.18775 und Lina *22.6.18806.
    Max Frank besuchte seit dem 17.4.18877 die Realschule in Gießen. Er heiratete am 11.2.19028 in Bergzabern Carolina Salomon. Diese kam dort am 12.3.18799 zur Welt als Tochter des Händlers Samuel Salomon und seiner Ehefrau Juliana, geborene Salomon.
    Aus der Ehe von Max und Carolina Frank entsprossen zwei Kinder: Alice Rosa *26.11.190210 und Irma *10.7.190611.
    Max Frank wohnte 1928 in New York12.
    Jenny Frank vermählte sich am 27.5.189713 mit dem Altenstädter Veterinärarzt Julius Ortenberger, der am 22.11.186714 in Klein-Karben zur Welt kam als Sohn des Kaufmanns Samuel Ortenberger, zuletzt wohnhaft in Frankfurt am Main, und seiner Ehefrau Margaretha, geborene Grünebaum15.
    1 Standesamt Büdingen: Stadtteil Düdelsheim, Personenstandsregister 1876ff.
    2 Standesamt Büdingen: Stadtteil Düdelsheim, Personenstandsregister 1876ff: Sterberegister; GemA Düdelsheim, XIII, 3, 9/10/11/14/15, und XIII, 4, 1/3/4/5: Personenstandsregister der Juden (mit Beilagen) 1824-1875: Heiratsregister.
    3 GemA Düdelsheim, XIII, 3, 9/10/11/14/15, und XIII, 4, 1/3/4/5: Personenstandsregister der Juden (mit Beilagen) 1824-1875.
    4 ebd.
    5 Georg-August-Zinn-Schule in Düdelsheim: Verzeichnis sämtlicher Düdelsheimer Schüler; Aufnahmejahrgänge 1853-1938 (Geburtsjahrgänge 1847-1932, darunter 134 Kinder jüdischer Konfession), 2 Bände.
    6 Standesamt Büdingen: Stadtteil Düdelsheim, Personenstandsregister 1876ff.
    7 Georg-August-Zinn-Schule in Düdelsheim: Verzeichnis sämtlicher Düdelsheimer Schüler; Aufnahmejahrgänge 1853-1938 (Geburtsjahrgänge 1847-1932, darunter 134 Kinder jüdischer Konfession), 2 Bände.
    8 GemA Düdelsheim, X, 36-43, je 1ff: Sammelakten zum Heiratsregister 1876-1942.
    9 ebd.
    10 GemA Düdelsheim, XVII, 1, 4-11: Tagebücher der Hebamme Elise Kaiser 1875-1917.
    11 Standesamt Büdingen: Stadtteil Düdelsheim, Personenstandsregister 1876ff.
    12 GemA Düdelsheim, XIII, 3, 2: Urkunden zur Rechnung der Israelitischen Religionsgemeinde 1927 (mit Notierungen von 1928).
    13 GemA Düdelsheim, X, 36-43, je 1ff: Sammelakten zum Heiratsregister 1876-1942.
    14 ebd.
    15 Elisabeth Johann: Unsere jüdischen Nachbarn. Ein fast vergessener Teil der Ortsgeschichte von Altenstadt (Hessen), Höchst a. d. Nidder und Lindheim, 14. bis 20. Jahrhundert. Altenstadt 1991, Seite 126f.

    Werner Wagner und Christa Wiesner: Der Neue Judenfriedhof in Düdelsheim. Grabsteinbestand – Inschriften – Personenerkundung. In: Büdinger Geschichtsblätter XIII (2004-2005). S. 236f.

Annotations:

Vater: Joseph Löb Vöhl

Ehemann: Ferdinand Frank I. (Grabstein Nr. 29)

Sohn: Max Frank

Töchter: Jenny Frank, verheiratete Ortenberger, Lina Frank (Grabstein Nr. 41)

Schwiegersohn: Julius Ortenberger

Schwiegertochter: Carolina Frank, geborene Salomon

Schwiegereltern: Samuel Salomon und Juliana Salomon, geborene Salomon; Samuel Ortenberger und Margaretha Ortenberger, geborene Grünebaum

Enkelinnen: Alice Rosa Frank (Grabstein Nr. 39), Irma Frank (Grabstein Nr. 57)

Indices

Persons:

Esther, Tochter des Joseph · Joseph, Vater der Esther · Esther Vöhl, verheiratete Frank · Vöhl, Esther, verheiratete Frank · Esther Frank, geborene Vöhl · Frank, Esther, geborene Vöhl · Joseph Löb Vöhl · Vöhl, Joseph Löb · Emma Frank, geborene Vöhl · Frank, Emma, geborene Vöhl · Emma Vöhl, verheiratete Frank · Vöhl, Emma, verheiratete Frank · Ferdinand Frank · Frank, Ferdinand · Max Frank · Frank, Max · Jenny Ortenberger, geborene Frank · Ortenberger, Jenny, geborene Frank · Jenny Frank, verheiratete Ortenberger · Frank, Jenny, verheiratete Ortenberger · Julius Ortenberger · Ortenberger, Julius · Samuel Ortenberger · Ortenberger, Samuel · Margaretha Ortenberger, geborene Grünebaum · Ortenberger, Margaretha, geborene Grünebaum · Margaretha Grünebaum, verheiratete Ortenberger · Grünebaum, Margaretha, verheiratete Ortenberger · Lina Frank · Frank, Lina · Carolina Frank, geborene Salomon · Frank, Carolina, geborene Salomon · Carolina Salomon, verheiratete Frank · Salomon, Carolina, verheiratete Frank · Alice Rosa Frank · Frank, Alice Rosa · Irma Frank · Frank, Irma · Samuel Salomon · Salomon, Samuel · Juliana Salomon, geborene Salomon · Salomon, Juliana, geborene Salomon

Places:

Altenstadt · Bad Bergzabern · Bad Nauheim · Düdelsheim · Frankfurt am Main · Gedern · Gießen · Klein-Karben · New York

Keywords:

Palmzweige · Getreidehändler · Händler · Realschulen · Schulen · Veterinärärzte · Tierärzte · Ärzte · Kaufmänner

References

Editing:

Christa Wiesner (2001), Christa Wiesner und Werner Wagner (2004-2005), Bernd Vielsmeier (2015)

Picture Credits:

Neuer Jüdischer Friedhof Düdelsheim Nr. 1/20.

Photographs:

Citation
„Frank, Emma, geborene Vöhl (1925) – Düdelsheim, Neuer jüdischer Friedhof“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/juf/id/15211> (Stand: 30.11.2015)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde