Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

(1467 März/April)

Ludwig II. wird zu einem kaiserlichen Kommissar in einem Streitfall

Regest-Nr. 9553

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Original oder Kopie noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus dem Schreiben von Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Wetzlar an Landgraf Ludwig von Hessen von 1467 November 9: Stadtarchiv Wetzlar, Urkunden, Kasten 90, 1467 November 9.
Document Description: Papier.
Seal: Siegel der Stadt vorn aufgedrückt.
Regesta: Regesten Kaiser Friedrichs III., 8, S. 185 Nr. 259.
Regestum
Kaiser Friedrich ernennt Landgraf Ludwig (II.) von Hessen zu seinem Kommissar in verschiedenen zwischen der Stadt Wetzlar und dem Grafen Otto von Solms(-Braunfels) herrschenden Streitfällen.

Further Information

Der Datierungsansatz ergibt sich aus den Ladungen für Graf Otto von Solms, die dem Schreiben beigegeben waren. Vgl. [Regesten Kaiser Friedrich III., 8] Nr. 255.
[1467 November 9] ließ die Stadt Wetzlar den kaiserlichen Kommissionsbrief sowie zwei Ladungen an Graf Otto von Solms durch ihren Bevollmächtigten Johann von Schönborn, Ritter, und Johann von Siegen, Kanzler des Grafen Philipp von Nassau-Saarbrücken, überbringen. Vgl. zu 1467 März 14 und 1467 April 28 [Regesten Kaiser Friedrich III., 8] Nr. 255 und 264.

References

Granter

Friedrich III., Kaiser

Recipient

Hessen, Landgrafen, Ludwig II.

Other Persons

Solms-Braunfels, Grafen, Otto II. · Schönborn, Johann von · Siegen, Johann von · Nassau-Weilburg, Grafen, Philipp II.

Other Places

Wetzlar, Stadt · Solms, Grafen · Braunfels, Grafen · Nassau, Grafen · Saarbrücken, Grafen

Keywords

Kaiser · Kommissare · Städte · Grafen · Streitigkeiten, Vermitteln in · Kommissionsbriefe · Vorladungen, vor Gericht · Bevollmächtigte · Kanzler

Text Basis

Document Particulars, Regestum

Regesten Kaiser Friedrich III., 8

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 9553 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/9553> (Stand: 23.08.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde