Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Funerary Monuments

Outline map of Hessen

Christoph von Geismar 1585, Mengeringhausen

Mengeringhausen · Gem. Bad Arolsen · Landkreis Waldeck-Frankenberg | Historical Gazetteer
Place of Location | Characteristics | Description | Inscription | References | Citation
Place of Location

Place of Location:

Mengeringhausen

Gebäude:

Mengeringhausen, Friedhofskapelle

Characteristics

Dating:

1585

Type:

Grabplatte

Material:

Gusseisen

Conservation:

erhalten

Dimensions:

82 x 180 cm (B x H)

Description

Description:

In der Mitte eine lateinische Inschrift, darum die vier Wappen Geismar, Löwenstein und Büren, Löwenstein-Westerburg, alle mit Helmzier und Unterschrift, die bei dem letzten Wappen aber nicht mehr zu lesen ist, von Büren sind nur die beiden ersten Buchstaben deutlich.

Sex, Age, Family Status:

männliche Person(en)

Estate:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Geismar, Löwenstein, Büren, Löwenstein-Westerburg.

Dargestellte Personen:

Christoph von Geismar, gestorben 1585.

Inscription

Übersetzung:

Anno Domini 1585 den 8. Januar ist der edle und ehrenfeste Christoph von Geismar in Gott entschlafen und liegt hier begraben, seines Alters 41 Jahr.

References

Keywords:

Wappen · Männer · Adlige

Coat of Arms:

Geismar · Löwenstein · Büren · Löwenstein-Westerburg · Westerburg, Löwenstein

Editing:

Otto Volk, HLGL, nach Niederquell, Grabdenkmäler Sp.11, Nr. 27.

Citation
„Christoph von Geismar 1585, Mengeringhausen“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/gdm/id/1270> (Stand: 11.2.2006)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde