Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Funerary Monuments

Outline map of Hessen
  • Vorschaubild

Margareta von Babenhausen geb. von Greffenraith 1506, Babenhausen

Babenhausen · Gem. Babenhausen · Landkreis Darmstadt-Dieburg | Historical Gazetteer
Place of Location | Characteristics | Description | Inscription | References | Citation
Place of Location

Place of Location:

Babenhausen

Gebäude:

Babenhausen, Evangelische Kirche

Angaben zum Standort:

Die Platte liegt im südlichen Seitenschiff rechts vom Eingang.

Characteristics

Dating:

1506

Type:

Grabplatte

Material:

roter Sandstein

Conservation:

erhalten

Dimensions:

76 x 200 cm (B x H)

Größe der Buchstaben:

7,5 (A), 7 cm

Description

Description:

Die Grabplatte ist abgetreten.

Im Feld befinden sich zwei Wappen unter einer gemeinsamen Helmzier. Darunter ist eine weitere Grabinschrift (B) angebracht. Die Inschrift (A) läuft auf dem Rand um.

Sex, Age, Family Status:

weibliche Person(en)

Estate:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Babenhausen2), Greffenraith3).


  1. Ein Wolf mit einer Gans im Rachen. Helmzier: Wolfsrumpf mit der Gans im Rachen.
  2. Ein Balken, darüber ein wachsender Löwe.

Dargestellte Personen:

Margareta von Babenhausen, geborene von Greffenraith

Friedrich ist der erste urkundlich faßbare Ritter von Babenhausen und gilt als der Stammvater des Geschlechts.6)

Margareta war eine Tochter Conrads von Greffenraith. Ihr Mann Heinrich war ein Sohn des Henne von Babenhausen und wird urkundlich zuletzt 1495 erwähnt.7)


  1. Biedermann, Geschlechtsreg. Rhön-Werra Taf. IX.
  2. Biedermann, Geschlechtsreg. Rhön-Werra Taf. X; Müller, Ortsnamenbuch 30; Mohrhardt, Stammtafel 103.
Inscription

Umschrift:

A -- Anno · d(omi)ni · m · ccccc · vi / qvi(n)ta · p(ost) · festv(m) · s(an)cti · mathie · ap(osto)li · obyt · honesta · margareta · de / greffensait · vxor · / qvo(n)da(m) · validi · henrici · de · babenhvsen · c(vivs) · a(n)i(m)a · r(eqviescat) · i(n) · pace · a(men) ·

B -- ANNO · D(OMI)NI · M° · / CC · XLVI° · VITA/LIS · FRIDERICVS / DE · BABENHV/SEN · MILES · / OBIIT ·

Übersetzung:

(A) Im Jahre des Herrn 1506, am Donnerstag nach dem Fest des heiligen Apostels Matthias (26. Februar) starb die ehrenhafte Margareta von Greffenraith, Gattin des einst festen Heinrich von Babenhausen, deren Seele in Frieden ruhen möge. - (B) Im Jahre des Herrn 1246 auf Vitalis (28. April) starb der Ritter Friedrich von Babenhausen.

Schrift:

Gotische Minuskel mit Versal (A), Frühhumanistische Kapitalis (B)

References

Bibliography:

Keywords:

Wappen · Adlige · Frauen

Coat of Arms:

Babenhausen · Greffenraith

Editing:

Die Inschriften der Stadt Darmstadt und der Landkreise Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau. Gesammelt und bearbeitet von Sebastian Scholz (Die Deutschen Inschriften 49), 1999, S. 80 f., Nr. 118.

Citation
„Margareta von Babenhausen geb. von Greffenraith 1506, Babenhausen“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/gdm/id/37> (Stand: 6.3.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde