Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Views

Ansicht von Schloss Philippsruhe, 1705

1708

Zoom Symbol

Ansicht von Schloss Philippsruhe, 1705

Placename
Hanau, Main-Kinzig-Kreis | Historical Gazetteer
Künstler
Christoph Schultz (Zeichner); Johann Stridbeck d. J. (Kupferstecher)
Execution
Kupferstich auf Papier · schwarz-weiß
Name
Gründlich perspectivische Vorstellung, des von Ihro Hochgräfflichen Gnaden PHILIPP REINHARD Graffen zu Hanau, im Anfang dieses Seculi prächtig exstruirten|Palaty und darbey liegenden Lustgartens Philipps Ruh genant bey Kesselstatt am Mayn 1705, delineirt von Christoph Schultzen Gärtner.|J. Stridbeck fecit.
Aufbewahrung
Historisches Museum Hanau.
Druck
Kulturdenkmäler in Hessen. Stadt Hanau, hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen/ Carolin Krumm, (Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland), Wiesbaden 2006, S. 44.
Miscellaneous
Je ein Wappen in rechter und linker oberer Bildecke. Erläuterung in Schriftfeld oberhalb des Stiches.
Zuschreibung unterhalb rechter unterer Bildecke.
Keywords
Schlösser · Innenhöfe · Eckpavillons · Gärten · Kutschen · Portale · Wachhäuser · Mittelrisalite · Brunnen · Fontänen · Alleen · Lustgärten · Wappen · Staffagefiguren · Reiter
Recommended Citation
„Ansicht von Schloss Philippsruhe, 1705“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/oa/id/1708> (Stand: 23.1.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde