Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historical Views

Ostansicht von Weilburg auf einer Handwerkskundschaft, 1808

3338

Zoom Symbol

Ostansicht von Weilburg auf einer Handwerkskundschaft, 1808

Placename
Weilburg, Landkreis Limburg-Weilburg | Historical Gazetteer
Künstler
J. H. Gunkel (Zeichner); F. D. Wicker (Kupferstecher)
Execution
Kupferstich auf Papier · schwarz-weiß
Name
Weilburg|von der Morgen Seite anzusehen|F. D. Wicker sc.|J. H. Gunkel delin. T. R.
Größe der Vorlage
398 x 425 mm
Aufbewahrung
Stadtmuseum Weilburg; weitere Exemplare: Hessisches Staatsarchiv Wiesbaden, Sig. 3003/957, 1 u. 2.
Druck
Stopp, Handwerkskundschaften, Bd. 5, Abb. D 486.2 a.
Miscellaneous
Bezeichnung auf Schriftband am oberen Bildrand, Zuschreibungen unterhalb der Abbildung halbrechts und -links.
Oberhalb der Ansicht: Stadtsiegel Weilburgs von 1329.
Rechts neben Stadtansicht: Darstellung einer fiktiven Herberge mit verschiedenen Zunftschildern; links: Darstellung von Schlosskirche mit altem Rathaus.
Persons
Gunkel, J. H. · Wicker, F. D.
Keywords
Schlösser · Erker · Treppentürme · Steinbrücken · Wehre · Schlosstürme · Giebel · Orangerien · Stadttürme · Fachwerkhäuser · Schlossgärten · Schlosskirchen · Rathäuser
Recommended Citation
„Ostansicht von Weilburg auf einer Handwerkskundschaft, 1808“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/oa/id/3338> (Stand: 20.7.2007)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde