Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesta of the Landgraves of Hessen

1364 August 7

Quittung des Wäppners Eckhard von Hohenfels wegen seiner Forderungen

Regest-Nr. 1319

Tradition | Regestum | Original Text | References | Text Basis | Citation
Tradition
Engrossment: Staatsarchiv Marburg, Quittungen.
Document Description: Pergament.
Seal: Mit Siegelrest.
Dorsal Notes: Eckard von Hoenfels. (14. Jahrhundert).
Regesta: Demandt, Schriftgut 1, Nr. 50, S. 91; Heldmann, Viermünden, S. 273, Nr. 141.
Regestum
Der Wäppner Eckhard von Hohenfels bekundet, daß ihm Landgraf Heinrich von Hessen wegen seiner Forderungen an ihn durch den Juden von Frankfurt, der zu Marburg wohnt, 18 Mark Pfennige Marburger Währung gegeben hat, womit seine Ansprüche bis zum heutigen Tage abgegolten sind.
Siegel des Aussteller

Datum Wording

1364 in die beate Afre martiris.

References

Granter

Hohenfels, Eckhard [II.] von

Recipient

Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Name of Seal's Owner

Hohenfels, Eckhard [II.] von

Other Places

Marburg, Währung · Marburg · Frankfurt, Juden

Keywords

Quittungen · Wäppner · Währungen, Marburger

Text Basis

Regestum

Demandt, Schriftgut; ergänzt durch Heldmann, Gericht Viermünden

Document Particulars

Demandt, Schriftgut

Citation
Landgrafen-Regesten online Nr. 1319 <https://www.lagis-hessen.de/en/subjects/idrec/sn/lgr/id/1319> (Stand: 26.09.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde